Steinberg

Drei Autos kollidieren in Steinberg

Auf weit über 10 000 Euro dürfte sich der Gesamtsachschaden belaufen, der am Samstag bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in Steinberg entstand. Gegen 22.50 Uhr war ein 21-Jähriger mit seinem ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf weit über 10 000 Euro dürfte sich der Gesamtsachschaden belaufen, der am Samstag bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in Steinberg entstand. Gegen 22.50 Uhr war ein 21-Jähriger mit seinem Skoda auf der Staatstraße 2200 in Fahrtrichtung Wilhelmstahl unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhren die Staatsstraße 2200 in Richtung Kronach ein 68-jähriger Honda- sowie ein 53-jähriger Audi-Fahrer. In der Kronacher Straße in Steinberg geriet der 21-jährige Skoda-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Sowohl der Honda- als auch der Audi-Fahrer versuchten noch, einer Kollision auszuweichen. Dies gelang aber nur teilweise und die beteiligten Fahrzeuge stießen zusammen. Alle drei Pkw mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden, da diese nicht mehr fahrbereit waren. Am Skoda entstand wirtschaftlicher Totalschaden. An den beiden anderen Personenwagen Sachschaden. Am Unfallort waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Steinberg im Einsatz. Glücklicherweise blieben alle drei Unfallbeteiligten bei der Kollision unverletzt. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren