Streitberg

Dornröschenschlaf und "nicht gemachte Hausaufgaben"

Bürgerversammlung in Streitberg: Wie jedes Jahr erreicht mich per Mitteilungsblatt die Einladung zur Bürgerversammlung in Streitberg. Ich sehe es als Bürgerpflicht, diese Veranstal...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgerversammlung in Streitberg:

Wie jedes Jahr erreicht mich per Mitteilungsblatt die Einladung zur Bürgerversammlung in Streitberg. Ich sehe es als Bürgerpflicht, diese Veranstaltung zu besuchen. Doch in diesem Jahr macht mir ein runder Geburtstag einen Strich durch die Rechnung - und ich denke: "Ups, da war doch noch eine offene Rechnung vom letzten Jahr zu begleichen! Da hast du wohl deine Hausaufgaben nicht gemacht!" Bürgerversammlungen sind ja dazu da, dem Mitbürger ein Ohr zu leihen. Den Mitbürger zu informieren. Um dann in den Dornröschenschlaf zu fallen oder aber die aufgetragenen Hausaufgaben zu vergessen?! Das geht ja auch mir so.
Ein Blick zurück in den Januar 2015: Nach der Versammlung ließ ich alles Erfahrene setzen und dann poppte mir die eine oder andere Idee für meinen geliebten Heimatort auf. Die Ideensammlung war gleich verfasst und ich kontaktierte den Zweiten Bürgermeister und unsere zwei Markträte aus Streitberg und Niederfellendorf und bat um einen Gesprächstermin. Das machte ich zwei Mal, ohne Erfolg.
Meine Ideen reichen über den Binghöhlenparkplatz, den Wedenbach, die Muschelquelle, das Streitberger Schwimmbad bis hin zu kulturellen Aspekten, die unser Dorf interessanter und attraktiver werden lassen könnten.
Nun frage ich Sie: Habe ich meine Hausaufgaben nicht gemacht? Sollte ich den Marktgemeindevertretern auch in diesem Jahr den Schwarzen Peter zuschieben? Denn sie tragen ihren Anteil dazu bei, dass Streitberg schläft.
Eines ist mir dabei aber klar: Ohne den Bürger gibt es keine Gemeinde. Ohne Innovation, Kreativität, Engagement und Entgegenkommen, selbst wenn das Ehrenamt und der Alltag in Kollision stehen, wird um Streitberg bald eine Brennnesselhecke wachsen, denn Rosenhecken sind leider zu teuer.
Sabine Lorenz
Streitberg
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren