Laden...
Erlangen

Doppelt berauscht auf dem E-Scooter

Ein 27-Jähiger auf einem Elektroroller ist in der Nacht zum Samstagnacht in der Erlanger Innenstadt von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Dabei wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt....
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 27-Jähiger auf einem Elektroroller ist in der Nacht zum Samstagnacht in der Erlanger Innenstadt von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Dabei wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest brachte Klarheit - der 27-Jährige hatte mit 0,6 Promille zu viel getankt. Darüber hinaus ergaben sich bei dem Rollerfahrer drogentypische Auffälligkeiten. Der Mann räumte ein, im Vorfeld einen Joint geraucht zu haben. Ein Drogentest verlief positiv auf den Wirkstoff THC. Die Weiterfahrt mit dem E-Scooter wurde untersagt. Der 27-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zu guter Letzt händigte der Mann den Polizisten noch das restliche Rauschgift aus. Hierbei handelte es sich um eine Kleinstmenge Marihuana. Gegen den Erlanger wurden gleich mehrere Verfahren eingeleitet. pol