Haßfurt
Tennis

Dominik Wagenhäuser bezwingt den Meister

Bei den Tennisteams des TV Haßfurt standen am vergangenen Wochenende neben fünf Siegen und einem Unentschieden auch fünf Niederlagen zu Buche. Die Herrenmannschaften glänzten nach dem traumhaften Sais...
Artikel drucken Artikel einbetten
Dominik Wagenhäuser Foto: Rene Ruprecht
Dominik Wagenhäuser Foto: Rene Ruprecht
Bei den Tennisteams des TV Haßfurt standen am vergangenen Wochenende neben fünf Siegen und einem Unentschieden auch fünf Niederlagen zu Buche. Die Herrenmannschaften glänzten nach dem traumhaften Saisonstart.


Herren 30, Bezirksliga

TV Haßfurt -
TG Schweinfurt 5:4

Im Spitzeneinzel tat sich Dominik Wagenhäuser zu Beginn gegen den unterfränkischen Meister Johannes Lipsius schwer und gab den ersten Satz mit 2:6 ab. Im zweiten Durchgang kam der Hausherr von Ball zu Ball zu seiner gewohnten Leistung und glich verdient mit 7:5 aus. Im Entscheidungskrimi schickte Wagenhäuser mit einer 2:8-Matchballbilanz seinen Kontrahenten mit 19:17 in die Kabine. Georg Rumpel gab das Match an seinen Gegner mit 4:6 und 1:6 ab. In den nachfolgenden Positionen siegten die "Turner" Alexander Blumenröder (6:2, 7:5), Johannes Heller (6:3, 7:6) und Andreas Drumm (6:7, 6:1, 10:6). Markus Gackstatter hatte mit 1:6, 6:4 und 8:10 das Nachsehen. Auch wenn Wagenhäuser/Blumenröder (6:4, 6:7, 8:10) und Rumpel/Drumm (2:6, 2:6) das Doppelmatch abgaben, der klare Sieg von Heller/Gackstatter mit 6:0 und 6:3 reichte für den Tagessieg und dem Verbleib an der Tabellenspitze.


Herren, Bezirksklasse 1

TC Blau-Weiss Eibelstadt -
TV Haßfurt 3:6

Mit dem zweiten Sieg in Folge bleiben auch die Herren Nummer 1 in der Tabelle. Klare Siege verbuchten Dominik Wagenhäuser (6:1, 6:0), Manuel Hart (6:3, 6:1), Felix Kramer (7:6, 6:1) und Andreas Drumm (6:0, 6:2). Den Kürzeren zogen Christian Schäfer (2:6, 1:6) und Sebastian Schäfer (6:3, 0:6, 5:10). Im Doppel machte der TVH den Sack mit den Siegen von Hart/Kramer (6:1, 6:1) und Wagenhäuser/Drumm (6:2, 6:1) zu. Die beiden "Schäfers" gaben die Partie mit 3:6 und 2:6 ab.


Herren 40, Bezirksklasse 2

TC Blau-Weiß Sulzfeld -
TV Haßfurt 6:3

Udo Zehe verlor verletzungsbedingt beim Stand von 2:2. Hans Strauß triumphierte mit 2:6, 6:4 und 10:8 sowie Jörg Gehles mit 7:5 und 6:1. Axel Gehles (4:6, 1:6), Fabian Spitzner (3:6, 3:6) und Theo Pottler (kampflos) gaben die Punkte ab. Zwei Doppel gingen kampflos an die Gastgeber, das Duo Strauß/Gehles J. siegte mit 6:3 und 6:2.


Mädchen 16, Bezirksklasse 1

TV Haßfurt -
TSV Westheim 4:2

Entschlossene Hausherrinnen trumpften im Doppel auf. Marie Feustel - Maya Dütsch (6:3, 6:3); Emely Kozlik - Anna Hochrein (2:6, 2:6); Lilly Oehm - Marie Kaufmann (6:2, 7:5); Nicole Bachmann - Jule Schnös (1:6, 3:6). Feustel/Kozlik - Dütsch/Hochrein (6:1, 6:3); Oehm/Lindner C. - Kaufmann/Schnös (2:6, 6:2, 16:14). rr
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren