Eibenberg
Eibenberg.infranken.de  Mit sehr guten Leistungen bestanden zwei Löschgruppen der Eibenberger Wehr ihre Leistungsprüfung.

Dominik Engelhardt erreicht Endstufe

Ihren sehr guten Ausbildungsstand stellten erneut zwei Gruppen der Feuerwehr Eibenberg unter Beweis. Unter den kritischen Augen von Kreisbrandinspektor Hans...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Löschgruppen der Eibenberger Wehr bestanden ihre Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" mit Bravour.  Foto: Heike Schülein
Zwei Löschgruppen der Eibenberger Wehr bestanden ihre Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" mit Bravour. Foto: Heike Schülein
Ihren sehr guten Ausbildungsstand stellten erneut zwei Gruppen der Feuerwehr Eibenberg unter Beweis. Unter den kritischen Augen von Kreisbrandinspektor Hans-Ulrich Müller, Kreisbrandmeister Frank Fischer, Kreisbrandmeister Harald Meyer und Schiedsrichter Wolfgang Ströhlein legten die Kameraden mit Erfolg die Leistungsprüfungen in den Stufen eins bis sechs ab. Alle Prüflinge bestanden.
KBI Hans-Ulrich Müller lobte die Aktiven der Eibenberger Wehr, die ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt hätten. Er hoffe, dass diese Leistungsprüfung zum letzten Mal mit dem TSA stattgefunden hat und bei der nächsten Prüfung endlich das lang ersehnte neue Feuerwehrauto zur Verfügung steht.
Bürgermeisterin Susanne Grebner gratulierte im Namen der Gemeinde Wilhelmsthal und zeigte sich sehr stolz auf die neuen Leistungsabzeichen-Träger. Besonders freute sie sich über die Vielzahl der erfolgreich teilnehmenden Frauen. "In Eibenberg kann man sich immer auf die Feuerwehr verlassen und muss sich um den Brandschutz keine Sorgen machen", sagte sie.
Auch Kommandantin Anna Wachter zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Aktiven und bedankte sich ganz besonders bei den Teilnehmern, die zur Vorbereitung auf die Leistungsprüfung wieder viele Stunden ihrer Freizeit geopfert hätten.
Zum Schluss gratulierte Vorsitzender Matthias Jakob allen Teilnehmern und lud diese sowie auch die Prüfer und Zuschauer als kleines Dankeschön zu einem Essen ins Feuerwehrhaus ein.
Die Leistungsprüfung der Stufe eins (Bronze) hat Nadja Jakob bestanden, in der Stufe zwei (Silber) Sandra Jakob und Tim Zwosta, in der Stufe drei (Gold) Kerstin Ebertsch, Markus Zwosta, Sebastian Böhnlein, Matthias Müller, Julian Wich und Michael Hofmann, in der Stufe 4 (Gold-Blau) Jürgen Thümlein, in der Stufe 5 (Gold-Grün) Anna Wachter und Andreas Schmuck sowie die Stufe sechs (Endstufe Gold-Rot) Dominik Engelhardt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren