Ebern

DLRG übte Stehpaddeln

Dieser Tage ging es für elf Mitglieder der DLRG Ebern nach Sand an den Baggersee zum Stand-up-Paddling (Stehpaddeln). Nach einem Ausflug in die Geschichte dieses Sports und einer Sicherheitseinweisung...
Artikel drucken Artikel einbetten

Dieser Tage ging es für elf Mitglieder der DLRG Ebern nach Sand an den Baggersee zum Stand-up-Paddling (Stehpaddeln). Nach einem Ausflug in die Geschichte dieses Sports und einer Sicherheitseinweisung übernahmen die Teilnehmer die Boards für die ersten Trockenübungen. Die ersten wackeligen Aufstiegsversuche endeten für manchen im Wasser, aber als Rettungsschwimmer ist es kein Problem, wieder aufs Board zu kommen, wie die DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) mitteilte. Nachdem die meisten einen sicheren Stand hatten, übten sie verschiedene Paddeltechniken: Kurven fahren mit dem Bogenschlag, Wenden mit dem Cross Bow Turn und das schnelle Wenden per Kickturn. Der eine oder andere Sturz ins Wasser blieb nicht aus. Aber Spaß hat's gemacht. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren