Dampfach
Fussball

DJK setzt auf Kontinuität: Röggele verlängert vorzeitig

Der Fußball-Bezirksligist DJK Dampfach (5./29) stellt frühzeitig die Weichen für die Zukunft. Die Verantwortlichen haben mit dem Chef-Coach Steffen Rögele vorzeitig für die kommende Runde verlängert. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Steffen Rögele
Steffen Rögele

Der Fußball-Bezirksligist DJK Dampfach (5./29) stellt frühzeitig die Weichen für die Zukunft. Die Verantwortlichen haben mit dem Chef-Coach Steffen Rögele vorzeitig für die kommende Runde verlängert.

In einer Pressemitteilung gibt die DJK Dampfach bekannt, dass sie vor allem die jugendorientierte Arbeit Röggeles schätzt. Röggle profitiere dabei nicht nur vom Rüstzeug eines lizenzierten Trainers, sondern auch von seinen fußballerischen Qualitäten, die er unter anderem in der Zweitligazeit des FC 05 Schweinfurt zeigen konnte.

"Wir alle, das heißt Abteilungsleiter und Vorstand, sind überzeugt, dass Steffen Rögele mit seinem Team weiterhin die richtigen Impulse für die DJK setzten wird", wird Vorstand Bernd Riedlmeier zitiert. "Die Zusammenarbeit mit der Vereinsführung ist vertrauensvoll und von dem Ziel geprägt, sportlich erfolgreich zu sein. Bei den Gesprächen zur Vertragsverlängerung wurde sehr schnell deutlich, dass wir den erfolgreichen Weg der vergangenen Monate gerne gemeinsam fortsetzen wollen", sagte Röggele.

Auch Glöckner und Seifert bleiben

Die SG DJK Dampfach II/TV Obertheres steht in der Schweinfurter Kreisklasse 3 mit 24 Zählern auf Tabellenplatz 6. Das Trainerduo der Reserve um Felix Glöckner und Stefan Seifert hat ebenfalls frühzeitig für die neue Saison 2019/2020 zugesagt. hd

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren