Bamberg
Juniorenfussball

DJK peilt Heimsieg an

In der Bayernliga Nord der C-Juniorenfußballer stehen die letzten Spiele vor der Winterpause an. Am heutigen Samstag (12 Uhr) empfängt der Aufsteiger DJK Do...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Bayernliga Nord der C-Juniorenfußballer stehen die letzten Spiele vor der Winterpause an. Am heutigen Samstag (12 Uhr) empfängt der Aufsteiger DJK Don Bosco Bamberg (6.) die SpVgg SV Weiden (11.) auf der Rudi-Ziegler-Sportanlage in Wildensorg. Am morgigen Sonntag (11 Uhr) ist der FC Eintracht Bamberg 2010 (5.) bei der JFG Wendelstein (10.) zu Gast.
DJK Don Bosco Bamberg -
SpVgg SV Weiden
Der Tabellenvorletzte aus der Oberpfalz holte in den letzten fünf Ligapartien nur einen Punkt. Die SpVgg SV Weiden muss kämpfen, um vom Abstiegsplatz wegzukommen. Ganz anders die DJK Don Bosco: Nach zuletzt zwei Siegen und einem Unentschieden stehen die Wildensorger auf Tabellenplatz 6 und treten mit breiter Brust an. Die Jungs von Trainer Hubert Richter wollen die Punkte zu Hause behalten.
JFG Wendelstein -
FC Eintracht Bamberg 2010

Zuletzt erkämpften sich die Bamberger mit einer starken Leistung gegen die Hofer Bayern trotz eines frühen Rückstandes noch ein 1:1. Das Team der Trainer Stefan Grasser und Edgar Tischner zeigte sich zuletzt in sehr guter Verfassung und kann mit einem Sieg bei der JFG Wendelstein den fünften Tabellenplatz festigen oder sich sogar noch verbessern. Wendelstein steht mit zwölf Punkten auf Platz 10. Es dürfte trotzdem ein schweres Spiel für den FCE zu erwarten sein, in dem jede Leichtsinnigkeit bestraft werden kann. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren