Bischofsheim
In Flagranti

Dieseldieb beobachtet

In flagranti ist ein Dieseldieb am Sonntaggegen 11.30 Uhr in Bischofsheim erwischt worden. Ein Zeuge beobachtete, wie ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände mit einem Schlauch von einem Lkw Dies...
Artikel drucken Artikel einbetten

In flagranti ist ein Dieseldieb am Sonntaggegen 11.30 Uhr in Bischofsheim erwischt worden. Ein Zeuge beobachtete, wie ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände mit einem Schlauch von einem Lkw Diesel abzapfte. Die zwei gefüllten Kanister zu jeweils 20 Liter stellte er auf die Seite. Der Zeuge verständigte sofort den Firmeninhaber.

Als der Dieb bemerkte, dass er beobachtet wird, rannte er davon. In der Einfahrt des Firmengeländes stand ein blauer VW-Golf mit weißrussischem Kennzeichen. Diesen parkten der Zeuge und der Firmeninhaber zu, sodass der Täter damit nicht flüchten konnte.

In der Zwischenzeit wurde der Polizei ein weiterer Einbruchdiebstahl in einer anderen Firma in der selben Straße gemeldet. Hier waren mehrere Türen und Schränke gewaltsam geöffnet und Bargeld sowie Zigaretten gestohlen worden. Die Beute hat einen Wert von rund 3000 Euro, außerdem richtete der Dieb Schaden in Höhe von ebenfalls 3000 Euro an. Die Polizei vermutet, dass es derselbe Täter war. Der VW-Golf wurde abgeschleppt. Zwei weitere Benzinkanister, Zapfschlauch und Werkzeug sowie ein Smartphone wurden ebenfalls sichergestellt. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren