Bamberg
Kriminalität (II)

Diebstähle beschäftigen Polizei

In einem Supermarkt an der Promenade konnte eine Angestellte am Mittwochabend einen 25-Jährigen dabei beobachten, wie er zwei Dosen Bier und zwei Packungen Garnelen einsteckte und den Laden verlassen ...
Artikel drucken Artikel einbetten

In einem Supermarkt an der Promenade konnte eine Angestellte am Mittwochabend einen 25-Jährigen dabei beobachten, wie er zwei Dosen Bier und zwei Packungen Garnelen einsteckte und den Laden verlassen wollte, ohne diese zu bezahlen. Die Waren haben einen Wert von ca. sechs Euro.

Eine halbe Stunde später wurde eine 56-Jährige im selben Laden dabei beobachtet, wie sie zwar an der Kasse bezahlte, allerdings weitere Artikel in einer Tasche hatte, die sie unbezahlt hinausschmuggeln wollte. Als die Dame von einer Mitarbeiterin angesprochen wurde, war die Diebin geständig und gab zu, dass sie die Lebensmittel im Wert von ca. 30 Euro nicht bezahlen wollte.

In einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt steckte ein 16-Jähriger ein Sweatshirt im Wert von 120 Euro in seinen Rucksack und verließ den Laden. Ein Mitarbeiter konnte dies beobachten und sprach den Jungen darauf an. Der bereits Polizeibekannte wurde in der Dienststelle seinem Vater übergeben. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren