Coburg
Tischtennis

Die Weidhäuser "Jung-Adler" hatten kein Erbarmen

Die Tischtennis-Jungen des FC Adler Weidhausen haben in der bayerischen Verbandsliga Nordost mit einem Kantersieg gegen Nabburg die Tabellenführung auf 6:0-Punkte ausgebaut. In der gleichen Liga zog d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am 8:0-Sieg der Jungen des FC Adler Weidhausen gegen den TV Nabburg in der Verbandsliga war Merllin Fischer mit dem Gewinn seines Einzels und des Doppels mit Joel Fischer beteiligt. Foto: Hans Franz
Am 8:0-Sieg der Jungen des FC Adler Weidhausen gegen den TV Nabburg in der Verbandsliga war Merllin Fischer mit dem Gewinn seines Einzels und des Doppels mit Joel Fischer beteiligt. Foto: Hans Franz

Die Tischtennis-Jungen des FC Adler Weidhausen haben in der bayerischen Verbandsliga Nordost mit einem Kantersieg gegen Nabburg die Tabellenführung auf 6:0-Punkte ausgebaut. In der gleichen Liga zog der TSV Unterlauter in der Oberpfalz den Kürzeren.

Die Segel streichen mussten auch die beiden Mädchen-Teams von Unterlauter in der Verbandsoberliga beim weiblichen Nachwuchs des Bundesligisten TSV Bad Königshofen.

Jungen 18 - Verbandsliga Nordost

FC Adler Weidhausen - TV Nabburg 8:0

Obwohl die Gäste aus der Oberpfalz mit der gleichen Aufstellung kurz zuvor in Mainleus mit 8:2 aufgetrumpft hatten, ließen ihnen die Adler-Jungs nicht den Hauch einer Chance. Zwar ging es dreimal in den Entscheidungssatz, jedoch behielt hier David Fischer zweimal die Oberhand und zum Auftakt das Doppel Joel Fischer mit Merlin Fischer.

Ergebnisse: D. Fischer/Hoger - Schertl/Kiener 3:0, J. Fischer/M. Fischer - Ficht/Andritzky 3:2, J. Fischer - Andritzky 3:1, D. Fischer - Ficht 3:2, Tom Hoger - Kiener 3:0, M. Fischer - Schertl 3:0, J. Fischer - Ficht 3:1, D. Fischer - Anritzky 3:2.

KF Oberviechtach - TSV Unterlauter 8:5

Zum Genickbrecher für die Gäste wurde der heimische Spitzenspieler Michael Ostermayer, der in seinen drei Einzeln und im Doppel nur zwei unbedeutende Sätze abgab und so die Hälfte der acht Punkte verbuchte. Das Heimteam hatte sich zwar mit 4:1 in Front gebracht, doch Unterlauter verstand zu kontern und verkürzte auf 6:5. Aber in der Schlussphase war Oberviechtach wieder am Zug.

Ergebnisse: Ostermayer/Schwager - Kastler/Sorkilic 3:1, Malig/Seifert - Ziegler/Müller 2:3, Osterrmayer - Kastler 3:0, Schwager - Ziegler 3:2, Malig - Sorkilic 3:0, Seifert - Müller 0:3, Ostrmayer - Ziegler 3:1, Schwager - Kastler 3:2, Malig - Müller 1:3, Seifert - Sorkilic 0:3, Malig - Ziegler 2:3, Ostermayer - Müller 3:0, Schwager - Sorkilic 3:1.

Jungen 18 - Bezirksoberliga

FC Adler Weidhausen II - TV Ebern 7:7

Lange Zeit hatte es den Anschein als würden wegen der 3:1- beziehungsweise 5:3-Führung die Gäste beide Punkte entführen. Doch der heimische Nachwuchs bäumte sich auf und schaffte noch den Gleichstand.

Ergebnisse: Leffer/Fleischmann - Fernandes/Akimow 3:0, Stöhlein/Barnickel - Zimmermann/Berwind 2:3, Leffer - Zimmermann 1:3, Stöhlein - Fernandes 0:3, Fleischmann - Akimow 3:0, Barnickel - Berwind 3:2, Leffer - Fernandes 0:3, Stöhlein - Zimmermann 0:3, Fleischmann - Berwind 3:0, Barnickel - Akimow 3:0, Fleischmann - Fernandes 0:3, Leffer - Berwind 3:0, Stöhlein - Akimow 3:1, Barnickel - Zimmermann 0:3.

Jungen-Bezirksliga

TSV Unterlauter III - TTC Wohlbach 8:2

Nach der 6:0-Führung für den TSV-Nachwuchs war mehr als eine Vorentscheidung gefallen.

Ergebnisse: Schubert/Moll - Kraus/Michler 3:1, Schreiner/Schunke - Brendel/Taschek 3:1, Schubert - Brendel 3:0, Moll - Kraus 3:0, Schreiner - Taschek 3:2, Schunke - Michler 3:0, Schubert - Kraus 1:3, Moll - Brendel 3:0, Schreiner - Micheler 0:3, Schunke - Taschek 3:0.

Mädchen 18 - Verbandsoberliga

TSV Bad Königshofen - TSV Unterlauter I 8:3

Die Gäste verkauften beim Spitzenreiter zwar ihre Haut so teuer wie möglich, kamen aber nur durch Siege von Tuba Sorkilic, Elina Meyer und Lena Görs zu Punkten. Hervorzuheben ist hierbei der Vier-Satz-Erfolg von Tuba gegen die heimische Nummer eins, Theresa Aman. Ein Doppel (11:13) und zwei Einzel (8:11, 9:11) gingen erst im Entscheidungssatz knapp an die Einheimischen, so dass ein durchaus besseres Endresultat im Bereich des Möglichen war.

Ergebnisse: Aman/Börger - Lüer/Sorkilic 3:2, Itagaki/Schwarz - Meyer/Görs 3:1, Aman - Sorkilic 1:3, Itagaki - Lüer 3:0, Bürger - Görs 3:0, Schwarz - Meyer 2:3, Aman - Lüer 3:2, Itagaki - Sorkilic 3:0, Börger - Meyer 3:2, Schwarz - Görs 2:3, Börger - Lüer 3:1.

TSV Bad Königshofen - TSV Unterlauter II 8:0

Das Satzverhältnis von 24:1 für das Heimteam drückt dessen Überlegenheit aus.

Ergebnisse: Aman/Börger - Hoyer/Gebhard 3:0, Itagaki/Schwarz - Behnsch/Khalaf Kazim 3:0, Aman - Gebhard 3:0, Itagaki - Hoyer 3:0, Börger - Khalaf Kazim 3:0, Schwarz - Behnsch 3:1, Aman - Hoyer 3:0, Itagki - Gebhard 3:0.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren