Laden...
Wildenheid
fasching

Die Strecke des Umzugs

Wildenheids närrisches Völkchen ist für Sonntag bestens gerüstet: Pünktlich um 13.13 Uhr wird sich der kunterbunte Gaudiwurm, übrigens der einzige Kinderfaschingsumzug in der Region, ab der "königlich...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wildenheids närrisches Völkchen ist für Sonntag bestens gerüstet: Pünktlich um 13.13 Uhr wird sich der kunterbunte Gaudiwurm, übrigens der einzige Kinderfaschingsumzug in der Region, ab der "königlichen Hof-Grundschule" in Wildenheid über die Heidestraße zur Phönix-Einrichtung schlängeln. Dort werden die kleinen Narren und Jecken wie in jedem Jahr von den Phönix-Bewohnern mit Spannung erwartet, um sich vom bunten Treiben sowie einem donnernden "Wilhääd Alaaf und Helau" fröhlich anstecken zu lassen. Das zählt inzwischen zu einer liebgewordenen Tradition. Dann geht's über die Werner-Suffa-Straße, Hermann-Steiner-Straße, Hutstraße, Rittergutstraße, Seestraße, Gehrenstraße zurück zur Seestraße und weiter über den Brückenweg zur Schule. Am Schulhaus wird sich der Gaudiwurm auflösen und das kleine Narrenvölkchen wird dann den Waldfriedensee ansteuern, wo die große Faschingssause auf die Kinder wartet. Das Kinderfaschingsprinzenpaar, ihre Lieblichkeit Luna I. und Kinderprinz Enes I., werden von der Bühne aus alle begrüßen und mit der traditionellen Polonaise das bunte Treiben eröffnen. mvn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren