Nurn
Bauarbeiten

Die Straßenvollsperrung in Nurn wurde aufgehoben

Aufatmen bei der Nurner Bevölkerung und den Kraftfahrern, die in den Ort hinein- oder durchfahren wollen: Die Vollsperrung der Kreisstraße vom Ortseingang aus Steinwiesen kommend bis in die Ortsmitte ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Asphaltierungsarbeiten bildeten den Abschluss der Baumaßnahmen in Nurn. Foto: Hans Franz
Die Asphaltierungsarbeiten bildeten den Abschluss der Baumaßnahmen in Nurn. Foto: Hans Franz

Aufatmen bei der Nurner Bevölkerung und den Kraftfahrern, die in den Ort hinein- oder durchfahren wollen: Die Vollsperrung der Kreisstraße vom Ortseingang aus Steinwiesen kommend bis in die Ortsmitte besteht nicht mehr.

Nachdem zunächst wegen der Sanierung beziehungsweise Erneuerung der Wasserleitung mit entsprechenden Hausanschlüssen der Verkehr durch Ampeln geregelt worden war, musste wegen der anschließenden Asphaltierungsarbeiten diese Strecke komplett gesperrt werden.

Dies brachte unter anderem für die Anlieger, zu denen ein Lebensmittelgeschäft und eine Gastwirtschaft gehören, doch einige Probleme mit sich.

Bauleiter und Baufirma halfen

Doch dank des aufgeschlossenen Bauleiters Henry Jahn wurde den Anliegern, soweit es möglich war, geholfen.

Darüber hinaus hat sich die bauausführende Firma aus Wallenfels um die Abholung der Mülltonnen mit gekümmert, indem sie diese an einen Sammelplatz brachte. hf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren