Laden...
Forchheim

Die Stadtwerke Forchheim informieren

Die Stadtwerke Forchheim haben laut Pressemitteilung umfangreiche Maßnahmen getroffen, um die Versorgung der Bürger mit Energie und Wasser sicherzustellen und ohne Einschränkungen weiterführen zu könn...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Stadtwerke Forchheim haben laut Pressemitteilung umfangreiche Maßnahmen getroffen, um die Versorgung der Bürger mit Energie und Wasser sicherzustellen und ohne Einschränkungen weiterführen zu können.

Nur in Notfällen

Die Servicedienstleistungen für alle Kunden laufen wie gewohnt weiter. Dennoch weisen die Stadtwerke zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter darauf hin, Anfragen zuerst telefonisch (09191/613240) oder per E-Mail an kundenservice@stadtwerke-forchheim.de zu stellen. Barzahler können nach telefonischer Voranmeldung ihre Zahlungen in der Haidfeldstraße 8 tätigen.

Keine Übertragung

Um vermehrten Nachfragen entgegenzuwirken, teilen die Stadtwerke mit, dass das Forchheimer Trinkwasser wie gewohnt getrunken werden kann. Dem Bayerischen Verband der Energie- und Wasserversorgung liegen keinerlei Hinweise vor, dass sich das Coronavirus über das Trinkwasser verbreitet. Zudem wird das Trinkwasser im Wasserschutzgebiet aus Grundwasser gewonnen und gewährleistet quasi von Natur aus eine hohe Sicherheit gegenüber allen denkbaren Einträgen. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.