Bad Kissingen

Die Schatzkammer der Operetten

Das 20-jährige Jubiläum des Kissinger Operettenzaubers mit den schönsten Konzert- und Operettenmelodien bekannter Komponisten findet am Samstag, 7. September, ab 19.30 Uhr im Max-Littmann-Saal statt. ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das 20-jährige Jubiläum des Kissinger Operettenzaubers mit den schönsten Konzert- und Operettenmelodien bekannter Komponisten findet am Samstag, 7. September, ab 19.30 Uhr im Max-Littmann-Saal statt. Der Abend beginnt um 18.45 Uhr mit einem Frankenwein-Empfang. Der Kissinger Operettenzauber hat sich in den vergangenen 20 Jahren als fester Bestandteil des Bad Kissinger Kulturprogramms etabliert. Zum 20-jährigen Jubiläum lädt die Sopranistin Iva Simon zusammen mit Patrick Rohbeck (Bariton und Moderation), Jenifer Lary (Sopran), Martin Koch (Tenor) sowie der Thüringen Philharmonie unter der Leitung von Hannes Ferrand zu einem besonderen Konzert ein. Das Publikum kann sich auf ein facettenreiches Programm mit Werken aus der unerschöpflichen Schatzkammer der Operettenwelt freuen. Unter anderem erklingen "Hell im Glas" von Franz Lehár oder "Ich liebe Dich" von Robert Stolz. Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44 und per E-Mail (kissingen-ticket@badkissingen.de) erhältlich. Foto: Dieter Simon

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren