Stockheim
Goldene Hochzeit

Die Rammings sind ein engagiertes Paar für Stockheim

Gerhard und Adelgunde Ramming durften zur goldenen Hochzeit viele Glückwünsche entgegennehmen. Seit über vier Jahrzehnten haben sich beide in vielfältiger Weise für die Stockheimer Dorfgemeinschaft ei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Goldene Hochzeit feierten in Stockheim Adelgunde und Gerhard Ramming im Kreise ihrer Familie mit Bürgermeister Rainer Detsch (Zweiter von links). Foto: Gerd Fleischmann
Goldene Hochzeit feierten in Stockheim Adelgunde und Gerhard Ramming im Kreise ihrer Familie mit Bürgermeister Rainer Detsch (Zweiter von links). Foto: Gerd Fleischmann

Gerhard und Adelgunde Ramming durften zur goldenen Hochzeit viele Glückwünsche entgegennehmen. Seit über vier Jahrzehnten haben sich beide in vielfältiger Weise für die Stockheimer Dorfgemeinschaft eingesetzt. Ganz wesentlich haben beide das Projekt "Kinderferienwoche" angestoßen.

Die kirchliche Trauung fand in Altenkunstadt statt. Als Standesbeamter fungierte in Stockheim Bürgermeister Rudi Daum. Aus der Ehe gingen die Kinder Beate, Martin, Bettina und Chistopher hervor. Zum Kreis der Familie zählen außerdem die Enkel Laureen, Vanessa, Sophia, Sebastian, Johannes und Felix.

Aus dem kirchlichen Leben ist Adelgunde Ramming nicht mehr wegzudenken. Stark hat sie sich als Pfarrgemeinderätin sowie im Katholischen Frauenbund engagiert. Außerdem gehörte sie vierzig Jahre dem Katholischen Kirchenchor an. Auch heute noch singt sie in der Frauenschola. Zuständig ist außerdem Adelgunde Ramming für den Blumenschmuck im Gotteshaus St. Wolfgang, und dies seit mittlerweile sechs Jahren.

Große Verdienste hat sich der Jubilar bei den örtlichen Vereinen erworben. Aber auch beim Frankenwaldradmarathon sorgte der ehemalige Bilanzbuchhalter für den nötigen finanziellen Überblick. Souverän leitet Gerhard Ramming mit viel Herzblut den Obst- und Gartenbauverein Stockheim-Wolfersdorf. Bereits seit 44 Jahren hat er sich in den verschiedensten Funktionen - so unter anderem als Schatzmeister und Schriftführer - um die örtlichen Hobbygärtner enorme Verdienste erworben.

Seit 1998 steht Ramming an der Spitze der Gartenfreunde, wobei seine Frau Adelgunde ihn tatkräftig unterstützt. Ihm ist es auch gelungen, die Jugendgruppe "Naturkids" ins Leben zu rufen. Insbesondere durch die umfassende Nachwuchsarbeit hat der Verein in den letzten Jahren einen deutlichen Aufschwung erlebt. Seit 2015 ist der Stockheimer außerdem im Gartenbaukreisverband Kronach Kassenrevisor.

Bürgermeister Rainer Detsch, der die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte, stellte vor allem die zwölfjährige Mitarbeit von Gerhard Ramming im Stockheimer Gemeinderat heraus. "Das vorbildliche Engagement für die Allgemeinheit ist beispielhaft", so das Gemeindeoberhaupt anerkennend. Dies bestätigte auch Ortsheimatpfleger Gerd Fleischmann, der Ramming ebenfalls für seine vorbildliche Traditionspflege dankte. Für die katholische Kirchengemeinde St. Wolfgang gratulierte Kirchenpflegerin Elvira Ludwig.

Präsenz zeigten außerdem die Stockheimer Feuerwehr, der Gartenbauverein sowie der Katholische Frauenbund. Der Jubilar ist außerdem Mitglied beim Knappenverein Stockheim und Umgebung, bei der Bergmannskapelle sowie bei der KAB Stockheim.

Den Dankgottesdienst im Gotteshaus St. Wolfgang mit Pfarrer Hans-Michael Dinkel bereicherte die Frauenschola unter der Leitung von Siegfried Weißerth. gf

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren