Rödental
KinderFührung

Die Prinzen: Ernst und Albert

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg lädt ein zu einer Führung für Kinder und Eltern im Schloss und Park Rosenau in Rödental. Die Führung findet am Sonntag, 16. September, statt unter dem Motto "W...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg lädt ein zu einer Führung für Kinder und Eltern im Schloss und Park Rosenau in Rödental. Die Führung findet am Sonntag, 16. September, statt unter dem Motto "Wie lebten die Prinzen Ernst und Albert im Sommer auf der Rosenau?”. Beginn ist um 15 Uhr.

Eine Spurensuche im Schloss und Park Rosenau: Im Mittelpunkt der Erkundung stehen Prinz Ernst und Prinz Albert. Auf einen Rundgang im Park je nach Wetterlage werden die Orte besucht, an denen sie in ihrem Garten gearbeitet, gelernt, gespielt und Fechtübungen gemacht haben. Durch praktische Aktivitäten bekommt man einen Einblick (wie zum Beispiel Angriff und Verteidigung und Spiele) in die Erziehung der Prinzen.

Auf dem Weg zum Schloss werden die Fragen gelöst, wo man als Prinz schwimmen lernte, Sport trieb und zur Schule ging. In der dritten Etage des Schlosses, die sonst für Besucher nicht zugänglich ist, befinden sich die Prinzenzimmer. Dort sehen und erfahren die Teilnehmer, wie die Prinzen lebten. Die Besucher können Spiele ausprobieren, die man bei Regenwetter drinnen spielte. Für die Gartenaktivitäten sind gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sinnvoll.

Teilnehmen können maximal 15 Kinder und deren Eltern. Diese Führungen sind für Kinder von sieben bis zwölf Jahren geeignet. Anmeldung Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr unter Tel. 09563/308410. Die Materialkosten betragen zwei Euro pro Kind, Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte. Treffpunkt für die Führung ist der Museumsladen von Schloss Rosenau. Weitere Informationen sind auf www.schloesser.bayern.de zu finden. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren