Unterköst
Goldene HOchzeit

Die Mehrzahl der Enkel gratuliert dem Paar aus Australien

Goldene Hochzeit feierten in Unterköst, Gemeinde Pommersfelden, Friedrich und Luise Stirnweiß, geborene Schmidt. Beim Maitanz im Höchstadter Weberskeller hatte es zwischen den jungen Leuten einst gefu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Hans Beck (links) und sein Stellvertreter Helmut Schleicher (rechts) gratulierten dem Jubelpaar. Foto: Evi Seeger
Bürgermeister Hans Beck (links) und sein Stellvertreter Helmut Schleicher (rechts) gratulierten dem Jubelpaar. Foto: Evi Seeger

Goldene Hochzeit feierten in Unterköst, Gemeinde Pommersfelden, Friedrich und Luise Stirnweiß, geborene Schmidt. Beim Maitanz im Höchstadter Weberskeller hatte es zwischen den jungen Leuten einst gefunkt. Gekannt hatten sich die beiden schon zuvor, denn die junge Frau war im benachbarten Mühlhausen zu Hause. Friedrich Stirnweiß hatte 1968 in Unterköst den elterlichen Hof übernommen. Zwei Töchter und ein Sohn wurden geboren und besiegelten den Bund. Inzwischen ist die Familie um sechs Enkelkinder gewachsen. Da fünf von ihnen in Australien leben - eines davon ist noch im Babyalter - machte sich die Oma vor kurzem auf die weite Reise. Mit schönen Erinnerungen und vielen Fotos kam sie zurück.

In jungen Jahren hatte Luise Stirnweiß eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin abgeschlossen. Seit 25 Jahren leitet sie als Vorsitzende den Obst- und Gartenbauverein Steppach. Auch im Kreisverband der Gartenbauvereine und im Kirchenvorstand ihrer Pfarrgemeinde brachte sie sich ein. Dass sie einen "grünen Daumen" hat, ist nicht zu übersehen. Selbst im Winter grünt und blüht es überall im Haus.

Friedrich Stirnweiß war bis zum Ruhestand 33 Jahre beim Unternehmen Schaeffler in Höchstadt beschäftigt. Seine Landwirtschaft führte er im Nebenerwerb. Auf dem Anwesen ist der Name Stirnweiß bis ins Jahr 1736 nachzuweisen, sagt die Chronik aus. Früher war Friedrich Stirnweiß in vielen Vereinen aktiv. Heute fährt er in seiner freien Zeit gerne mit dem Fahrrad durch die nähere Umgebung.

Zum Jubiläum überbrachten Bürgermeister Hans Beck und Zweiter Bürgermeister Helmut Schleicher die Glückwünsche der Gemeinde Pommersfelden und des Landrats.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren