Bamberg
Konzert 

Die Liebe zur Gospelmusik

Der Hofer Gospelchor "Joy in Belief" gastiert am 17. September in der Auferstehungskirche.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Chor "Joy in Belief" freut sich auf seinen Auftritt in Bamberg. Foto: PR
Der Chor "Joy in Belief" freut sich auf seinen Auftritt in Bamberg. Foto: PR
Der in weiten Teilen Oberfrankens bestens bekannte Gospelchor "Joy in Belief" (Freude im Glauben) wurde vor 17 Jahren von Marina Seidel gegründet. Sie ist der kreative Kopf hinter und zugleich die stimmgewaltige Solistin vor dem Chor. An ihrer Seite hat sie rund 25 enthusiastische Sängerinnen und Sänger aus dem Großraum Oberfranken/Oberpfalz, die sich gemeinsam mit ihr mit Leib und Seele der Gospelmusik verschrieben haben. Diese Liebe zur Gospelmusik spiegeln sie auf ihre ganz eigene Art und Weise in ihren Konzerten wider. "Leidenschaftlich und mitreißend agierend verstehen sie es, den Alltag vergessen zu lassen, ihr Publikum zu begeistern und zum Mitsingen, -klatschen und/oder -wippen zu animieren", heißt es in der Medienankündigung.


Mehr als 350 Konzerte

Von dieser besonderen Leidenschaft konnte sich im Laufe des Bestehens dieses besonderen Chores schon ein breites Publikum anstecken lassen, denn "Joy in Belief" hat inzwischen schon mehr als 350 meist ausverkaufte Konzerte gegeben. Als besondere Höhepunkte wären da beispielsweise Auftritte in Berlin, Deggendorf sowie in Hamburg (beim Evang. Kirchentag) oder auch die Mitwirkung bei vier Konzerten von Howard Carpendale bei seiner letzten Live-Tournee zu nennen. "Joy in Belief" freue sich aber schon länger darauf, wieder einmal "Neuland zu betreten" und erstmals in Bamberg singen zu dürfen.
Nun ist es also bald soweit. Der Gospelchor wird am Sonntag, 17. September, um 17 Uhr (Einlass: 16.30 Uhr) in der Evang.-Luth. Auferstehungskirche an der Pestalozzistraße die ganze Bandbreite seines Könnens präsentieren. "Joy in Belief" liebt neben der Gospelmusik auch andere Genres der Musikwelt (zum Beispiel Musicals, Country, Oper), und Kostproben daraus wird er sicher auch an diesem Abend zum Besten geben.
Näheres ist auf der Website des Chores zu erfahren unter www.joyinbelief.de. Der Eintritt ist frei (Spenden werden aber gern angenommen). red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren