Zeil am Main
Wallfahrt

Die KLB-Rosenkranzwallfahrt führte heuer zum Zeiler Käppele

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Haßberge lädt seit Jahren am "Tag der deutschen Einheit" zu einer Rosenkranz-Wallfahrt mit wechselnden Zielen ein. Unter der Leitung des ehemaliges Diözesanlandv...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Pilger der Katholischen Landvolkbewegung zogen zum Zeiler Käppele. Foto: Brigitte Hamm
Die Pilger der Katholischen Landvolkbewegung zogen zum Zeiler Käppele. Foto: Brigitte Hamm

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Haßberge lädt seit Jahren am "Tag der deutschen Einheit" zu einer Rosenkranz-Wallfahrt mit wechselnden Zielen ein. Unter der Leitung des ehemaliges Diözesanlandvolkseelsorgers Pfarrer Franz Schmitt ging es heuer zum Zeiler Käppele. Die Organisation lag bei Vorsitzender Hildegard Bayer und Roswitha Dumrauf. Im Mittelpunkt stand Maria als Wegbegleiterin. Die Pilger trafen sich am ersten Parkplatz und zogen singend und betend zur Kreuzigungsgruppe neben dem Haupteingang des Käppele. Station 3 war die Freialtarinsel. An der letzten Station, in der Wallfahrtskirche, feierte Franz Schmitt mit den Gläubigen eine eucharistische Andacht. In seiner Predigt spannte er mit der Situation bei der Hochzeit von Kana einen Bogen ins Heute. Jesus sagte den Dienern, dass sie die Krüge mit Wasser füllen sollen. Diese Aufforderung gelte auch heute. Die Menschen dürften das "Alltägliche und Abgestandene", die "Unsicherheit und Angst vor der Zukunft, bei immer größer werdenden Pfarreien", in Gottes Fässer füllen, damit er es wandelt - in "Freude am Christsein". So wie Maria ihren Sohn Jesus durchs Leben begleitete, so sei sie auch mit den Gläubigen unterwegs. In den Gebeten und Fürbitten nahmen die Wallfahrer die Sorgen und Probleme der Pilger und der Kirche ins Gebet. Die gedachten sie auch des verstorbenen ehemaligen KLB-Seelsorgers Josef Hauck. Zum Abschluss der Wallfahrt erzählte Mesnerin Brigitte Hamm Wissenswertes über den Wallfahrtsort. H.B.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren