Rottenbach

Die Kirchengemeinde Rottenbach feiert

Die Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 28. Oktober, zu einem Festgottesdienst nach der Sanierung der Matthäuskirche in Rottenbach (nicht in Unterlauter, wie gestern irrtümlich gemeldet) ein. Die Gerüste...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 28. Oktober, zu einem Festgottesdienst nach der Sanierung der Matthäuskirche in Rottenbach (nicht in Unterlauter, wie gestern irrtümlich gemeldet) ein. Die Gerüste sind abgebaut, Altar und Taufstein sind nicht mehr verhüllt und auch die Orgel ist ausgepackt und neu gestimmt. Nach gut einem halben Jahr Sanierung sind die Arbeiten an der Matthäuskirche in Rottenbach abgeschlossen und die Gemeinde kann die Kirche wieder beziehen und mit Leben füllen. Die Feierlichkeiten in der Matthäuskirche beginnen um 8.45 Uhr mit einem Sektempfang und Kaffee und Kuchen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Die Predigt hält Dekan Andreas Kleefeld. Musikalisch wird der Gottesdienst ausgestaltet von Axel Meyer an der Orgel und dem Chor "Die Einfühlsamen" unter Leitung von Bojana Blohmann. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren