Steinbach am Wald
Kindergarten

Die "Kapitänin" geht von Bord

Nach 39 Jahren Dienst als Leiterin des katholischen Kindergartens St. Franziskus in Steinbach am Wald wurde Beate Kaufmann verabschiedet. Dies geschah in einer sehr emotionalen Feierstunde. Bei der Ve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach 39 Jahren Dienst als Leiterin im Katholischen Kindergarten St. Franziskus in Steinbach am Wald wurde Beate Kaufmann (Bildmitte mit Kapitänsmütze) verabschiedet. Foto: privat
Nach 39 Jahren Dienst als Leiterin im Katholischen Kindergarten St. Franziskus in Steinbach am Wald wurde Beate Kaufmann (Bildmitte mit Kapitänsmütze) verabschiedet. Foto: privat
Nach 39 Jahren Dienst als Leiterin des katholischen Kindergartens St. Franziskus in Steinbach am Wald wurde Beate Kaufmann verabschiedet. Dies geschah in einer sehr emotionalen Feierstunde.
Bei der Verabschiedung wurde die 63-jährige Tettauerin von zwei Kindern in Tracht empfangen und durch ein Spalier von ehemaligen Schützlingen aus den 39 Jahrgängen geführt und begrüßt.
Daniela Löffler hielt die Laudatio auf Beate Kaufmann. Nach 39 Jahren Dienst als Kapitän übergebe sie das Kindergartenschiff nun. Passend dazu war die Bühne im Pfarrsaal St. Heinrich als Schiff dekoriert. Daniela Löffler erläuterte, dass Beate Kaufmann im Jahr 1979 die Jungfernfahrt angetreten und in den darauffolgenden Jahren mit 24 Mitarbeiterinnen und 567 Kindern zusammengearbeitet habe. "Als gute Erzieherin, strenge Mama, lustige Frau und gutmütige Oma hat sie den Kindern einen guten Start in ihre Zukunft geebnet", so Daniela Löffler. Beate Kaufmann habe 7700 Tage und 61 600 Stunden im Kindergarten gearbeitet.
Nach dieser langen Zeit leitete sie ihren letzten Morgenkreis mit den Kindern und blies die Morgenkreiskerze ein letztes Mal aus.
Auch Bürgermeister Thomas Löffler, Pfarrer Thomas Hauth und Kurt Thyzel von der Kirchenstiftung und ihre ehemaligen Mitarbeiterinnen im Kindergarten bedankten sich bei Beate Kaufmann für ihren Einsatz für die Jüngsten in der Gemeinde und die immer gute Zusammenarbeit. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren