Laden...
Kemmern
Kemmern.infranken.de 

Die Kameradschaft hält die Kameradschaft hoch

Eingangs der Jahresversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft 1892 in der Gastwirtschaft Elling ging Zweiter Bürgermeister Hans-Dieter Ruß auf d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die geehrten Mitglieder der SRK Kemmern Foto: Artur Wolfschmitt
Die geehrten Mitglieder der SRK Kemmern Foto: Artur Wolfschmitt
Eingangs der Jahresversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft 1892 in der Gastwirtschaft Elling ging Zweiter Bürgermeister Hans-Dieter Ruß auf das 40-jährige Bestehen der Kameradschaft ein und würdigte diese als einen der aktivsten Vereine in der Gemeinde. Dies habe sich etwa bei der Beteiligung der Reservisten am Festabend bei der 1000-Jahr-Feier Kemmerns gezeigt. Das Böllerschießen, der Reservistenehren- und Fackelzug und der große Zapfenstreich waren dabei die Höhepunkte.
Vorsitzender Reinhold Haderlein berichtete aus dem Vereinsleben, wobei sein besonderer Dank Joseph Diessner galt, der als Fahnenträger die SRKzuverlässig vertrat. Bei der Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge konnte ein Betrag von 1350 Euro erzielt werden.
Für die Reservisten in der SRK berichtete Markus Albrecht über die Durchführung von Märschen, Schießübungen, und den Seniorenwettkampf der Reservisten. Besonders hob er die Teilnahme am Schießen mit Bundeswehr-Handwaffen in Roth und in der Mainfranken-Kaserne in Volkach am Schießsimulator heraus.
Mehrere Mitglieder erhielten eine Auszeichnung vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Bronzene Verdienstspange erhielten Jürgen Jäger und Thomas Kohles, die Silberne Verdienstspange ging an Christian Neppig und die Goldene Verdienstspange an Waltraud Eichhorn, Josef Nehr und Martin Amschel. Vorsitzender Reinhold Haderlein erhielt als besondere Auszeichnung um die Verdienste der Kriegsgräberfürsorge die Weißgoldende Vereinsspange.
Das Goldene Ehrenkreuz der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung erhielt Edwin Kreppel, das Bronzene Ehrenkreuz Ortwin Fischer.
Bei den Neuwahlen wurde der amtierende Vorstand bestätigt: Vorsitzener Reinhold Haderlein, Zweiter Vorsitzender Christian Neppig, Kassierer Gerhard Brehm, Schriftführer Martin Amschel; Beisitzer sind Alfred Eichhorn, Thomas Kohles, Markus Bauer, Dieter Gessner und Walter Wittmann, Kassenrevisoren Alexander Landgraf und Artur Wolfschmitt.
Josef Diessner wurde wieder zum Organisationsleiter für die Fahnenträger und Begleiter bestimmt. Artur Wolfschmitt

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren