Haßfurt
Tennis

Die Herren des TV Haßfurt feiern zwei Meisterschaften

Die Tennisteams des TV Haßfurt haben die Saison mit vier Siegen und fünf Niederlagen beendet. Feiern konnten die erste und dritte Herrengarnitur als Meister in der Bezirksklasse 1 und Kreisklasse 3. F...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ungeschlagen steigen die Herren des TV Haßfurt in die Bezirksliga auf. Unser Meisterfoto zeigt, von links: Manuel Hart, Julian Zeiß, Dominik Wagenhäuser, Christian Schäfer, Lukas Hager, Sebastian Schäfer. Es fehlen Felix Kramer, Georg Rumpel, Johannes Heller, Andreas Drumm und Jonathan Strauß. Foto: Lukas Heinrich
Ungeschlagen steigen die Herren des TV Haßfurt in die Bezirksliga auf. Unser Meisterfoto zeigt, von links: Manuel Hart, Julian Zeiß, Dominik Wagenhäuser, Christian Schäfer, Lukas Hager, Sebastian Schäfer. Es fehlen Felix Kramer, Georg Rumpel, Johannes Heller, Andreas Drumm und Jonathan Strauß. Foto: Lukas Heinrich
+1 Bild
Die Tennisteams des TV Haßfurt haben die Saison mit vier Siegen und fünf Niederlagen beendet. Feiern konnten die erste und dritte Herrengarnitur als Meister in der Bezirksklasse 1 und Kreisklasse 3. Für die Herren 30 blieb die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga.


Herren 30, Bezirksliga

TV Haßfurt - TC Kürnach 8:1
Die "Dreißiger" des TV Haßfurt schlossen nach dem verlorenen Spitzenspiel um die Meisterschaft mit einem verdienten Heimsieg und der Vizemeisterschaft die Runde ab. Alle Einzel ging an die Hausherren: Dominik Wagenhäuser (6:3, 6:0), Georg Rumpel (6:3, 6:2), Alexander Blumenröder (6:2, 2:6, 10:5), Johannes Heller (6:2, 6:1), Markus Gackstatter (6:1, 6:3) und Stefan Arnholdt (2:6, 6:4, 10:8). Das Doppel Wagenhäuser/Gackstatter verlor knapp mit 6:4, 0:6, 9:11, Blumenröder/Arnholdt (6:2, 2:6, 10:7) und Heller/Zeiß Sebastian (6:2, 6:3) gewannen.


Herren, Bezirksklasse 1

TV Haßfurt -
TC WB Würzburg III 5:4

Der TVH holte am letzten Spieltag den sechsten Sieg in Folge, ist somit ungeschlagener Meister und schlägt in der kommenden Saison in der Bezirksliga auf. Im Spitzeneinzel siegte Dominik Wagenhäuser mit 6:4, 7:5. Julian Zeiß (6:2, 6:1), Lukas Hager (6:3, 6:1) und Manuel Hart (6:3, 6:1) brachten ihr Match souverän über die Bühne. Christian Schäfer (3:6, 2:6) und Sebastian Schäfer (2:6, 1:6) gaben ihre Partien ab. Das Doppel Wagenhäuser/Hager verlor kampflos, die Paarung Zeiß/Hart sicherte mit 6:2, 6:4 den Tagessieg. Chr. Schäfer/S. Schäfer verloren mit 6:7, 3:6.


Junioren 18, Bezirksklasse 2

TSV Karlstadt II -
TV Haßfurt 6:0
Aufgrund von Spielermangels ging die Partie kampflos an den Gastgeber, den TSV Karlstadt II.


Knaben 16, Bezirksklasse 1

TV Garitz - TV Haßfurt 6:0
Nichts zu holen gab es für die Haßfurter "Turner" in Bad Kissingen: Fabian Schubert (2:6, 2:6), Matteo Hornung (0:6, 0:6), David Rost (1:6, 0:6) und Benedikt Voll (0:6, 0:6) verloren. - Die Doppelergebnisse: Schubert/Hornung (2:6, 0:6) und Rost/Voll (0:6, 1:6).


Mädchen 16, Bezirksklasse 1

TSV Güntersleben -
TV Haßfurt 3:3
Trotz der Unterzahl - ein Einzel und ein Doppel gingen kampflos an die Gastgeberinnen - holten die jungen "Turnerinnen" auswärts verdient ein Remis. Marie Feustel (7:6, 6:4) und Lilly Oehm (6:4, 6:0) gewannen. Carlotta Lindner hatte mit 1:6, 2:6 das Nachsehen. Im Doppel jubelten Feustel/Oehm mit 4:6, 6:4, 10:5.


Midcourt U10, Bezirksklasse 1

TG Schweinfurt -
TV Haßfurt 3:0
Alle drei Matches gingen an die gastgebende TG Schweinfurt. Grete Achcenich (2:4, 1:4) und Angelina Knapp (3:5, 0:4) hatten das Nachsehen, so auch gemeinsam im Doppel glatt mit 1:4, 1:4.


Kleinfeld U9, Bezirksklasse 1

TV Haßfurt - TC Zeil II 0:9
Im Derby gab es für die jüngsten "Turner" nichts zu holen. - Die Einzelergebnisse: Josephina Jüngling - Sera Zösch 0:9, Alina Köhler - Max Pfister 0:9. Das Doppel ging auch an die Zeiler Gäste: Maruschke/Bierlein - Tschiggfrey/Pfister 1:6 sowie die Motorikdisziplin mit 0:3. rr
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren