Der neue historische Roman der Spiegel-Bestsellerautorin Tanja Kinkel - "Grimms Morde" - führt zurück in das 19. Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting und historische Spannung mit einer grausamen Mordserie. Und die einzigen Indizien weisen ausgerechnet auf die Gebrüder Grimm. Zu Hilfe kommen ihnen schließlich Jenny und Annette von Droste-Hülshoff.
Geschickt verwebt Tanja Kinkel die privaten Verwicklungen von zwei der berühmtesten Geschwisterpaare der deutschen Literaturgeschichte in ein unglaubliches Verbrechen. Am morgigen Mittwoch um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) liest Tanja Kinkel im Buch- und Medienhaus Hübscher (Grüner Markt 16) aus ihrem neuen Werk. Karten gibt es unter Telefon 0951/982250 sowie an der Abendkassse. red