Forchheim
Fussballturnier

Die "Funzl-Kickers" spenden für den städtischen Kinderhort Sattlertor

Als Empfänger einer 500-Euro-Spende wurde der städtische Kinderhort Sattlertor in Forchheim vom Verein Funzl-Kickers bei der Forchheimer Hallenfußballstadtmeisterschaft ausgewählt. Die Scheckübergabe ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Hort-Fußballmannschaften hatten viel Spaß beim eigenen Fußballturnier mit den Funzl-Kickers.  Foto: PR
Die Hort-Fußballmannschaften hatten viel Spaß beim eigenen Fußballturnier mit den Funzl-Kickers. Foto: PR

Als Empfänger einer 500-Euro-Spende wurde der städtische Kinderhort Sattlertor in Forchheim vom Verein Funzl-Kickers bei der Forchheimer Hallenfußballstadtmeisterschaft ausgewählt. Die Scheckübergabe an die Hortkinder und ein eigenes Fußballturnier erfolgten nun an einem hausaufgabenfreien Freitagnachmittag.

Einige Mitglieder der Funzl-Kickers besuchten den Hort und sorgten für viel Fußballspaß: Im Vorfeld hatten die Hortkinder gemeinsam überlegt und erfanden originelle Mannschaftsnamen: "Spielvereinigung Hau daneben" gegen "1. FC trifft nix" fand im Plenum überwältigten Zuspruch. "Joker Bra" und "Chicken-Wings" wurde ebenso mehrheitlich angenommen. Vier kreative Teams von Jungs gestalteten ihr individuelles Mannschaftsplakat. Die Mädels entschieden sich für die Aufmachung ihres Fanclub-Logos: "Wilde Mädels". Die jugendlichen Spieler stellten die Mannschaften im Vorfeld fair zusammen, um die bestmöglichen Chancen für jede Mannschaft zu gewährleisten. Am Ende siegte die Mannschaft "1. FC trifft nix" in der letzten Spielminute vor den "Chicken Wings". Hortbürgermeister Paul Müller (neun Jahre alt) bedankte sich im Namen aller Kinder: "Wir freuen uns sehr, dass ihr kommt, euch Zeit nehmt, um mit uns einen tollen Nachmittag zu verbringen."

"Ich sehe die Funzl-Kickers als große Vorbilder für unsere heranwachsenden Kinder: Sich als Gruppe konstruktiv zusammenzusetzen und gemeinsam tolle Sachen für das menschliche

Miteinander zu überlegen, das begeistert mich", lobte Ulrike Haas, Hortleiterin, das Engagement der Funzl-Kickers. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren