Kümmersreuth
Jubiläum

Die Freiwillige Feuerwehr Kümmersreuth feiert ihr 125-jähriges Bestehen

Vier Tage lang feiert die Freiwillige Feuerwehr Kümmersreuth ihr 125-jähriges Bestehen. Vom 5. bis zum 8. Juli laden der Festausschuss und die Vereinsmitglieder zum Unterhaltungsprogramm, Zeltbetrieb ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kümmersreuth im Jubiläumsjahr Foto: Gerd Klemenz
Die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kümmersreuth im Jubiläumsjahr Foto: Gerd Klemenz

Vier Tage lang feiert die Freiwillige Feuerwehr Kümmersreuth ihr 125-jähriges Bestehen. Vom 5. bis zum 8. Juli laden der Festausschuss und die Vereinsmitglieder zum Unterhaltungsprogramm, Zeltbetrieb und Festzug ein. Seit 2017 laufen die Vorbereitungen dafür.

Das Festprogramm

Beginnen wird das Festprogramm am Freitag, 5. Juli, mit dem Bieranstich um 19 Uhr durch den Schirmherrn, Bürgermeister Jürgen Kohmann aus Bad Staffelstein. Im Festzelt, das im Krögelhofer Weg aufgestellt ist, finden rund 1200 Personen Platz. Gerade richtig für "Die Stadelhofner", die nach dem Bieranstich Stimmung für alle Altersgruppen garantieren: Traditionelle Blasmusik, (volkstümliche) Schlager, Pop, Rock und Stimmungsmusik gehören zu ihrem Repertoire. Festlich geht es am Samstag, 6. Juli, im Programm weiter. Um 19 Uhr beginnt im Festzelt der Festkommers mit Ehrung langjähriger Mitglieder. Ab 20.30 Uhr spielt die "Best-of-Band" auf. Die Musiker bieten ihrem Publikum einen Streifzug durch die letzten Jahrzehnte der Musikgeschichte. In der Zeltbar wird ein DJ am Freitag und Samstag Musik auflegen.

40 Vereine beim Festumzug

Am Sonntag, 7. Juli, werden Schirmherr Jürgen Kohmann und der Patenverein, die Feuerwehr Schwabthal, um 9 Uhr am Feuerwehrhaus abgeholt. Dann zieht der Zug zur Maria-Rosenkranzkönigin-Kirche zum Totengedenken. Ab 10 Uhr zelebriert Pfarrer Michael Morawietz aus Scheßlitz den Festgottesdienst im Festzelt, den die "Ansbachtaler Musikanten" aus Roth musikalisch umrahmen.

Zum großen Festumzug durch Kümmersreuth am Sonntagnachmittag haben 40 Vereine ihr Kommen zugesagt, kündigt Vorsitzender Stefan Heidenreich an. Start ist um 13 Uhr, anschließend unterhält im Zelt die Wattendorfer Blaskapelle die Gäste mit böhmischen Klängen, Stimmungsliedern, deutschen Schlagern, Oldies, Rock und aktuellen Chartshits. Ab 14 Uhr kommen die "kleinen" Festbesucher beim Kinderschminken und in der Hüpfburg auf ihre Kosten.

Ein umfangreiches Speisen- und Getränke-Angebot sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

Ilse Aigner kommt

Mit einem politischen Abend am Montag, 8. Juli, ab 18 Uhr erreichen die Feierlichkeiten einen weiteren Höhepunkt. Dafür hat Landtagspräsidentin Ilse Aigner ihren Auftritt zugesagt. gkle

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren