Laden...
LKR Haßberge
Fussball-Kreisklasse Itzgrund

Die Eyrichshofer spielen sich für die Relegation ein

Am Mittwoch schlug die Ketschendorfer "Zweite" den TSV Meeder II mit 10:0. Gibt es am letzten Spieltag am heutigen Samstag ähnlich markante Ergebnisse in der Fußball-Kreisklasse Itzgrund, zumal alle E...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwoch schlug die Ketschendorfer "Zweite" den TSV Meeder II mit 10:0. Gibt es am letzten Spieltag am heutigen Samstag ähnlich markante Ergebnisse in der Fußball-Kreisklasse Itzgrund, zumal alle Entscheidungen gefallen sind? Spfr. Unterpreppach - SpVgg Dietersdorf

Mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Dietersdorf (11.) verabschiedet sich der Meister Spfr. Unterpreppach am Samstag (15.30 Uhr) aus der Kreisklasse. Kräftig gefeiert worden ist der Aufstieg. Das letzte Punktspiel dieser Saison ist für die Hausherren nicht mehr als eine Pflichtaufgabe, die man etwas lockerer als gewohnt angehen kann. Auch für die Gäste ist alles gelaufen. Sie können sich nicht mehr groß verbessern in der Tabelle. Vielleicht entwickelt sich eine Partie, in der beide Teams auf Offensivfußball setzen.

SG Eyrichshof - TSC Coburg-Scheuerfeld

Die SG Eyrichshof/Ebern II muss sich in Form halten. Das Team um Spielertrainer Deckert nimmt den Schleuderplatz ein, den sie nicht mehr los wird. Sie empfängt den Tabellenvierten TSV Coburg-Scheuerfeld, der ihr erneut alles an Können abverlangen wird. Der Gast kann allenfalls noch um einen Tabellenplatz zurückfallen.

SpVgg Ahorn - SV Hafenpreppach

Der zwölfte Tabellenplatz garantiert dem SV Hafenpreppach ein weiteres Jahr die Kreisklassenzughörigkeit. Somit können die Mannen um Spielertrainer Benni Fischer frei aufspielen. Für Fischer ist es der letzte Einsatz für den SVH, da er bekanntlich ins Jugendleistungszentrum nach Coburg wechselt. Die SpVgg Ahorn hat den Aufstiegsrelegationsplatz sicher, der Heimvorteil spricht für sie. di

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren