Horsdorf

"Die Drei Könige und das Weihnachtswunder"

Aufgrund des Erfolgs und der großen Nachfrage wird es am Samstag, 4. Januar, eine Zusatzvorstellung des Programms "Es wird scho glei dumpa - Weihnachtliches aus der Fuchsenmühle" mit einer Drei- König...
Artikel drucken Artikel einbetten

Aufgrund des Erfolgs und der großen Nachfrage wird es am Samstag, 4. Januar, eine Zusatzvorstellung des Programms "Es wird scho glei dumpa - Weihnachtliches aus der Fuchsenmühle" mit einer Drei- Königs-Variation geben. Von den Rezensenten der Presse wurde das hervorragende und gekonnte Zusammenspiel der drei Protagonisten Denise Felsecker (Gesang), Bernhard Stengele (Rezitation) und Ulrich Pakusch (Harmonium) gelobt. Diese werden in der Januarvorstellung durch den ausgebildeten Schauspieler Philipp Reinheimer verstärkt. Die Handlung: Die Müllerin kocht Glühwein, Bachs Weihnachtsoratorium erklingt und der Geselle klopft frierend an die Mühlentür. Bei entspannter Atmosphäre mit Gesang, Harmoniumklang und zu Herzen gehenden Geschichten und Gedichten können sich die Gäste den eigentlichen Sinn der Advents- und Weihnachtszeit wieder einmal vergegenwärtigen. Dabei teilt sich sinnliche Poesie auch mal das Wort mit deftigen Sprüchen und lustigen Weisen. Und natürlich fehlt auch das gemeinsame Singen von bekannten Advents- und Weihnachtsliedern nicht. Karten sind noch erhältlich und wie der Müllersgeselle sagt: "Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr da und da sind auch die drei Könige nah. Doch wir wollen nicht mehr draußen stehen, wir wollen rein in die Stube gehen..." Das Team der Fuchsenmühle freut sich, die Gäste vor, zwischen und nach dem Konzert mit Glühwein, Bratwürsten und anderen Leckereien zu verwöhnen. Vorverkauf im Kur- und Tourismus-Service Bad Staffelstein, Telefon 09573/ 33120. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.