Neuses
Tischtennis

Die Damen der SG Neuses II dominieren die Bezirksklasse A

Mit einem klaren Vorsprung von sieben Punkten bei 15 Siegen und einem Unentschieden gingen in der Tischtennis-Bezirksklasse A die Damen der SG Neuses II als Meister und Aufsteiger durchs Ziel. Da die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Tischtennis-Meister in der Bezirksklasse A der Damen wurde die SG Neuses II. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit (von links) Rosalinda Hanna, Rosi Grünbeck, Gisela Schrafft, Sandra Bernschneider, Nicole Bauernsachs-Seidl und Ute Kleylein.  Foto: Hans Franz
Tischtennis-Meister in der Bezirksklasse A der Damen wurde die SG Neuses II. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit (von links) Rosalinda Hanna, Rosi Grünbeck, Gisela Schrafft, Sandra Bernschneider, Nicole Bauernsachs-Seidl und Ute Kleylein. Foto: Hans Franz

Mit einem klaren Vorsprung von sieben Punkten bei 15 Siegen und einem Unentschieden gingen in der Tischtennis-Bezirksklasse A die Damen der SG Neuses II als Meister und Aufsteiger durchs Ziel. Da die SG-Damen I als Tabellen-Neunter aus der Bezirksoberliga absteigen muss, wird in der nächsten Saison trotzdem wieder ein Team aus dem Kronacher Stadtteil in der höchsten Spielklasse des ostoberfränkischen Tischtennisverbandes vertreten sein. In welcher Besetzung wird sich nach Auswertung der TTR-Leistungswerte zeigen.

Nicht nur das Punktekonto von 31:1 fiel deutlich für die Meistermannschaft aus, sondern auch die Spielbilanz mit 127:46. Bereits nach der Vorrunde zeichnete sich der Titel für die SG-Damen ab, denn sie lagen mit vier Zählern Abstand (16:0) vor dem TV Marienroth (12:4). Am Saisonende war Marienroth (21:11) sogar noch von der TS Kronach (24:8) überholt worden. Den einzigen, aber unbedeutenden Punktverlust registrierte Neuses im letzten Saisonspiel gegen den SV Fischbach.

Fischbach (20:12) als Tabellenvierter, der TSV Steinberg II (18:14) und der SC Haßlach (17:15) verzeichneten hinter dem Führungstrio noch ein positives Punkteverhältnis. Abgeschlagen auf dem letzten Platz lag der SV Friesen (2:20). Er steigt zusammen mit dem TSV Steinberg III (4:28) in die Bezirksklasse B ab. Der TSV Windheim II (7:25) zog den Kopf noch aus der Schlinge.

Am Titelgewinn der SG Neuses waren acht Spielerinnen beteiligt: Sandra Bernschneider (7 Einsätze/12:3 Einzelspiele), Ute Kleylein (7/13:5), Doris Gareis (7/14:1), Gisela Schrafft (112/22:7), Nicole Bauernsachs-Seidl (7/13:2), Rosalinde Hanna (2/3:1), Birgit Göbel (16/25:9) und Rosi Grünbeck (6/3:8).

Aufgrund ihrer guten Einzelergebnisse (TTR-Werte) rückten Sandra Bernschneider und Ute Kleylein nach der Vorrunde in die erste Mannschaft auf und standen damit der "Zweiten" nicht mehr zur Verfügung.

Insgesamt setzten die neun Mannschaften 62 Spielerinnen ein. Die meisten (zehn) waren beim TSV Windheim II mit von der Partie. Stets mit dem gleichen Quartett trat der TV Marienroth in allen 16 Spielen an. hf

Die besten Spielerinnen der Liga

Erstes Paarkreuz: 1. Anni Fiedler (TV Marienroth) 37:4, Margit Bayer (TS Kronach) 32:7, 3. Manuela Heim (Kronach) 28:9, 4. Nadja Eisenbeiß (SC Haßlach) 25:11, 5. Doris Gareis (SG Neuses II) 14:1, 6. Edith Kastner (SV Fischbach) 25:13, 7. Claudia Russ (TSV Windheim II) 22:13, 8. Sandra Bernschneider (Neuses) 12:3, 9. Ute Kleylein (Neuses) 13:5, 10. Gisela Schrafft (Neuses) 12:4. Zweites Paarkreuz: 1. Birgit Göbel (Neuses) 25:9, 2. Tanja Tittel (SV Fischbach) 20:8, 3. Nicole Bauernsachs (Neuses) 13:2, 4. Nora Neumann (Fischbach) 13:3, 5. Barbara Lang (TSV Steinberg II) 13:4, 6. Manuela Schneider (Steinberg) 21:15, 7. Helena Ludwig (Fischbach) 15:12, 8. Anja Hofmann (Marienroth) 20:18, 9. Gertrud Babinsky (Kronach) 10:8, 10. Kristina Matthes (Haßlach) 17:16. Doppel: 1. Manuela Schneider/Barbara Lang (Steinberg) 12:1, 2. Anni Fiedler/Anja Hofmann (Marienroth) 13:3, 3. Helene Müller/Carolin Rehm (Steinberg) 9:2, 4. Nora Neumann/Helena Ludwig (Fischbach) 9:3, 5. Sabine Baumann/Heike Toth (Haßlach) und Edith Kastner/Tanja Tittel (Fischbach) je 9:5.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren