Coburg
bildung

Die Coburger Gymnasien stellen sich vor

Die vier Coburger Gymnasien nehmen Anmeldungen für das Schuljahr 2018/2019 am Montag, 7. Mai, von 8 bis 12 Uhr entgegen, in Einzelfällen sind Anmeldungen au...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die vier Coburger Gymnasien nehmen Anmeldungen für das Schuljahr 2018/2019 am Montag, 7. Mai, von 8 bis 12 Uhr entgegen, in Einzelfällen sind Anmeldungen auch noch bis Freitag, 11. Mai, 12 Uhr, möglich. Bei der Anmeldung müssen die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sowie das Übertrittszeugnis der Grundschule (jeweils im Original) vorgelegt werden.
Alle vier Coburger Gymnasien nehmen Jungen und Mädchen nach der 4. oder 5. Klasse der Grund- beziehungsweise Mittelschule auf.
Vor der Anmeldefrist stellt sich jede Schule in einer eigenen Veranstaltung den Eltern und Schülern vor. Dabei werden Fragen des Übertritts von der Grundschule an das Gymnasium, des Probeunterrichts und der Besonderheiten der einzelnen Gymnasien erörtert. Die jeweilige Schule kann bei dieser Gelegenheit besichtigt werden.
In diesem Jahr haben sich die Schulen auf folgenden zeitlichen Ablauf bei den Informationsveranstaltungen geeinigt:
Gymnasium Ernestinum (Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium und
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Profil, beide mit Englisch als erster Fremdsprache; Angebot der gebundenen Ganztagesform) Vorstellung am Samstag, 24. Februar, von 9.30 bis 13.30 Uhr, Treffpunkt in der Pausenhalle. Genaue Informationen zum Programm des Informationstages und Möglichkeit zur Anmeldung für die verschiedenen Schüler-Workshops unter www.ernestinum-coburg.de.
Gymnasium Alexandrinum (Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium, Sprachliches Gymnasium und Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit sozialwissenschaftlichem Profil, alle mit Englisch als erster Fremdsprache) Vorstellung am Samstag, 3. März, von 10 bis 13 Uhr in der Aula.
Gymnasium Albertinum (Musisches Gymnasium und Sprachliches Gymnasium, beide mit Englisch als erster Fremdsprache) Vorstellung am Freitag, 9. März, ab 15.45 Uhr, in der Pausenhalle. Abschlusskonzert am Ende der Veranstaltung. Am Montag, 12. März, besteht von 14 bis 16.30 Uhr die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren - zeitgleich finden öffentliche Proben der diversen Musikensembles der Schule statt.
Gymnasium Casimirianum (Sprachliches Gymnasium, Humanistisches Gymnasium und Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium, alle mit Latein als erster Fremdsprache parallel mit Brückenkurs Englisch) Vorstellung am Freitag, 16. März, 16 bis 19 Uhr in der Aula. Ab 15.15 Uhr öffentliche Probe der Casinfoniker.
Der Probeunterricht für alle Gymnasien findet in diesem Jahr am Gymnasium Alexandrinum statt, und zwar vom 15. bis zum 17. Mai - unabhängig davon, an welchem Gymnasium das Kind angemeldet wurde. Einen Terminplan und weitere Details zum Probeunterricht gibt es bei der jeweiligen Anmeldung durch die jeweilige Schule. ct
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren