Kulmbach
kulmbach.inFranken.de 

Die 25 Gewinner des Aids-Preisrätsels stehen fest

Jedes Jahr findet am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag der Vereinten Nationen statt. Möglichst viele Menschen sollen über das HI-Virus informiert und sensibilisiert werden, wie wichtig ein Miteinander ohn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gewinner des Aids-Preisrätsels mit Landrat Klaus Söllner sowie Dr. Camelia Sancu und Claudia Blumenstock.
Die Gewinner des Aids-Preisrätsels mit Landrat Klaus Söllner sowie Dr. Camelia Sancu und Claudia Blumenstock.

Jedes Jahr findet am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag der Vereinten Nationen statt. Möglichst viele Menschen sollen über das HI-Virus informiert und sensibilisiert werden, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile mit HIV-positiven Menschen ist.

Auch der Landkreis Kulmbach hat sich an diesem Welt-Aids-Tag beteiligt und wieder ein Preisrätsel durchgeführt. 40 Jungen und Mädchen beteiligten sich daran. Jetzt nahm Landrat Klaus Peter Söllner mit der Leiterin des Staatlichen Gesundheitsamtes, Camelia Sancu, im Landratsamt die Preisübergabe an die 25 Gewinner vor.

"Unsere Aufgabe ist es, junge Menschen auf das Thema hinzuweisen. Jede Infektion ist im Grunde überflüssig, wenn man bestimmte Grundregeln beherzigt", sagte Landrat Klaus Peter Söllner. Seit 25 Jahren biete das Staatliche Gesundheitsamt ein Preisrätsel an. Auch heuer wurden 25 Gutscheine im Wert von 25 Euro an die teilnehmenden Schüler verlost. Die Gewinner waren: Thang Bach, Laura Giese, Theresa Hahn, Marie Hahn, Antonia Hashem, Celina Hindemith, Moritz Mertel, Lucas Ohnemüller, Valentina Pardo Maslova und Alisa Rhein (alle Kulmbach), Katy Buß, Felix Laschinka, Michelle Limmer, Selina Müller, Juljano Stumpf (alle Mainleus), Lena Eichhorn (Neuenmarkt), Nick Gageik (Grafengehaig), Lena Greim (Marktschorgast), Louisa Lahi (Kasendorf), Sarah Romer (Neudrossenfeld) und Jana Trier (Kupferberg). Werner Reißaus

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren