Kulmbach
erziehungsberatung

Diakonie bittet um Spenden

Der Erlös der Frühjahrssammlung der Diakonie, die noch bis zum 18. März durchgeführt wird, ist für die Erziehungsberatung bestimmt. Diese Einrichtung bietet...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Erlös der Frühjahrssammlung der Diakonie, die noch bis zum 18. März durchgeführt wird, ist für die Erziehungsberatung bestimmt. Diese Einrichtung bietet ein breites Spektrum an Unterstüt-zungsmöglichkeiten und Hilfen für Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche.
Als Teil der psychosozialen Grundversorgung und Krisenhilfe stehen entsprechend ausgebildete und erfahrene Psychologen und Sozialpädagogen zur Verfügung, die Hilfen und Beratung in Themen der Erziehung geben. Diese Leistungen können kostenfrei in Anspruch genommen werden.
Im Diakonie-Verbund Kulmbach setzt sich die Geschwister-Gummi-Stiftung als einer der führenden Kinder- und Jugendhilfeträger in Oberfranken für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien ein. Die Organisation bietet diverse Beratungs- und Unterstützungsleistungen. Eine davon ist das Kinderschutzzentrum, eine Beratungsstelle für Kinder und Ju-gendliche sowie für Familien mit Gewaltproblemen, speziell bei Misshandlung, Vernachlässigung und auch sexuellem Missbrauch. Im Kinderschutzzentrum gibt es darüber hinaus Gruppenangebote für Kinder psychisch kranker Eltern.


Vorträge, Kurse, Workshops

Der Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung hingegen dient dem gegenseitigen Kenntnis- und Erfahrungsaustausch und ist offen für alle interessierten Mütter und Väter. Krabbel- und Kleinkindgruppen, die von Fachleuten geleitet werden, zählen ebenfalls zum Beratungsangebot. Mit dem "fit für kids"-Elternkursprogramm bietet die Gummi-Stiftung ein umfassendes Angebot an Vorträgen, Kursen und Workshops zum Thema Erziehung.
Außerdem treffen sich Selbsthilfegruppen verschiedenster Art im Familientreff. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren