Bamberg
bamberg.inFranken.de 

DG gewinnt das 18. Theo-Gulden-Turnier

In teilweise spannenden und hochklassigen Fußball-Spielen ermittelten die weiterführenden Schulen Bambergs ihren inoffiziellen Stadtmeister. Sieger wurde das Dientzenhofer-Gymnasium (DG). Auf Rang zwe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Siegermannschaft des Dientzenhofer-Gymnasiums bei der Siegerehrung mit dem Namensgeber Theo Gulden und Vertretern des Ausrichters Foto: p
Die Siegermannschaft des Dientzenhofer-Gymnasiums bei der Siegerehrung mit dem Namensgeber Theo Gulden und Vertretern des Ausrichters Foto: p

In teilweise spannenden und hochklassigen Fußball-Spielen ermittelten die weiterführenden Schulen Bambergs ihren inoffiziellen Stadtmeister. Sieger wurde das Dientzenhofer-Gymnasium (DG). Auf Rang zwei landete knapp dahinter das Clavius-Gymnasium - vor dem Titelverteidiger Graf-Stauffenberg-Schulen und dem E.T.A. Hoffmann-Gymnasium.

Bei der abendlichen Siegerehrung wurde in den Reden der Stellenwert dieser Veranstaltung verdeutlicht. Das Siegerteam um Peter Heyer konnte von Turnierinitiator und Namensgeber Theo Gulden den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Auch wenn der Austragungsort aufgrund der anstehenden Hallensanierung in der "Blauen Schule" noch nicht feststeht, im Herbst 2019 wird sicherlich wieder ein Theo-Gulden-Turnier stattfinden, dann bereits zum 19. Mal unter diesem Namen und hoffentlich wieder mit mehr Mannschaften. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren