LKR Haßberge
Fussball

Deutlicher Derbysieg

Die Sportfreunde Unterpreppach gewannen das Derby in der Kreisklasse Itzgrund bei der SG Eyrichshof deutlich. Der SV Hafenpreppach sicherte sich einen Zähler beim FC Anadoluspor Coburg. FC Anadoluspor...
Artikel drucken Artikel einbetten
Restam Ramadan Ali und seine SGE waren chancenlos.  Foto: W. Dietz
Restam Ramadan Ali und seine SGE waren chancenlos. Foto: W. Dietz

Die Sportfreunde Unterpreppach gewannen das Derby in der Kreisklasse Itzgrund bei der SG Eyrichshof deutlich. Der SV Hafenpreppach sicherte sich einen Zähler beim FC Anadoluspor Coburg. FC Anadoluspor Coburg - SV Hafenpreppach 2:2

Obwohl die Gäste beim Seitenwechsel mit 0:2 im Hintertreffen lagen, wäre für sie mehr als ein Punkt möglich gewesen. Nach Wiederbeginn bäumten sie sich auf und waren mehr als einmal dem Siegtreffer nahe. Doch die Hafenpreppacher vergaben einige klare Möglichkeiten, zudem verschossen sie noch einen Elfmeter. Tore: 1:0 Dimitrj (Elfmeter, 25.), 2:0 Kilic (32.), 2:1 Adrian Wolf (63.), 2:2 Lucas Steinert (75.) SG Eyrichshof/Ebern - SF Unterpreppach 0:6

Die Gastgeber standen gegen den Tabellenführer von Beginn an auf verlorenem Posten und waren mit diesem Ergebnis noch gut bedient, Keeper Welsch vereitelte einige Chancen.. Bereits zur Pause lagen die Sportfreunde mit 4:0 vorn und ließen es im Gefühl des sicheren Sieges nach dem Wechsel etwas langsamer laufen, ohne das Derby aus den Händen zu geben. Die Gastgeber waren zu ungefährlich und in der Abwehr gegen die torhungrigen Gäste überfordert. Philipp Mölter traf drei Mal (41., 85., 90.), während Philipp Müller (31.), Joseph Weiß (34.) sowie Dominik Winkelmann (10.) das halbe Dutzend voll machten. di

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren