Laden...
Lahm im Itzgrund
Kegeln

Deutliche Heimsiege

Zu klaren Heimsiegen kamen die Jugend-Kegler aus Lichtenfels/Burgkunstadt in der Bezirksliga sowie die Herren des FC Lichtenfels in der DCU-Frankenliga. Bezirksliga Süd/West II, U18 JSpG Lif./Burgkkun...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu klaren Heimsiegen kamen die Jugend-Kegler aus Lichtenfels/Burgkunstadt in der Bezirksliga sowie die Herren des FC Lichtenfels in der DCU-Frankenliga.

Bezirksliga Süd/West II, U18

JSpG Lif./Burgkkunst. -

JSpG Burgebr./B'windh. 6:0

Einen 6:0-Heimsieg mit 1966:1745 Holz holte die JSpG Lichtenfels/Burgkunstadt gegen die JSpG Burgebrach/ Burgwindheim. Sharujan Sivanesan (464/135) gewann drei von vier Sätzen gegen Felix Ehrlich (423/118). Souverän setzte sich Jonas Stenglein (519/147) mit 4:0 gegen Sabrina Zilly (408/128) durch. Benedikt Wagner (457/137) war gegen Luca Engefehr (445/115) mit 3:1 erfolgreich. Der Tagesbeste, Marco Rießner (526/ 170), rundete gegen Matthias Reiser (469/159) mit 4:0 die Partie ab.

DCU-Verbandsliga Franken

FC Lichtenfels -

SG Dittelbrunn 2632:2412

Mit einer überzeugenden Leistung siegten die Lichtenfelser gegen die SG Dittelbrunn und rückten ins Tabellenmittelfeld vor. Mit einer starken Vorstellung siegte Michael Lassonczyk (462/157) gegen Günter Hühnerkopf (420/294). Die Führung baute Alexander Reuß (434/121) gegen Lina Schraut (364/116) deutlich aus. Mit der Tagesbestleistung überzeugte Maximilian Kraus (463/160) gegen den starken Stefan Grosch (443/143). Auch Werner Treubel (403/124) hatte seinen Kontrahenten Ewald Popp (380/107) im Griff. Den Schlusspunkt für die FCler setzte Werner Stäblein (430/122) gegen Daniel Muck (393/113). lipp

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren