Altenkunstadt

Derby steigt beim TTC Rugendorf

Das Hinspiel zwischen Altenkunstadt und Rugendorf in der Tischtennis-Bayernliga endete 8:8. Damals waren die Vorzeichen andere. Inzwischen hat sich der TTV ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Hinspiel zwischen Altenkunstadt und Rugendorf in der Tischtennis-Bayernliga endete 8:8. Damals waren die Vorzeichen andere. Inzwischen hat sich der TTV 45 mit dem Abstieg aus der Liga abgefunden, möchte die Saison aber noch zu einem versöhnlichen Ende bringen.
Doch auch den Rugendorfern steht das Wasser bis zum Hals. Sie stehen mit 5:19 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Sie müssen das Oberfrankenderby gegen Altenkunstadt am Samstag, 18.30 Uhr, vor eigenem Publikum unbedingt gewinnen, wenn sie den Anschluss an die Nichtabstieg splätze nicht völlig verlieren wollen.


Spannende Duelle

Im Spitzenpaarkreuz werden sich Schirner und Zavodsky mit Hurina und Jahn duellieren. Im Mittelfeld treffen Hoffmann und Lenc auf Zasche und Zeller. Im Schlusspaarkreuz (Jobst und Puzik gegen Funke und Fischbach) werden packende Spiele erwartet. gi
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren