Laden...
Unterwohlsbach
unterwohlsbach.inFranken.de 

Der Vorstand des Feuerwehrvereins kann weiter tätig sein

Bei der Hauptversammlung blickte der stellvertretende Vorsitzende des Feuerwehrvereins Unterwohlsbach, Michael Greif, auf die zahlreichen Aktivitäten des Vereins zurück. Im Jahr 2019 wurden neben den ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei der Hauptversammlung blickte der stellvertretende Vorsitzende des Feuerwehrvereins Unterwohlsbach, Michael Greif, auf die zahlreichen Aktivitäten des Vereins zurück. Im Jahr 2019 wurden neben den regelmäßigen Stammtischen das Johannisfeuer und eine Herbstwanderung durchgeführt. Das jährliche Kellerfest, das gemeinsam mit dem Gesangverein ausgerichtet wurde, war der Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahres. Ein Teil des Nachmittagsprogramms sei von der Kinderfeuerwehr Rödental gestaltet worden. Der Vorsitzende bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung aller Helfer beim Kellerfest und gab den 27. Juni als Termin für das Kellerfest in diesem Jahr bekannt.

2019 hätten sich erfreulicherweise vier neue Mitglieder angemeldet, berichtete Greif. Die Anzahl der Aktiven sei gleich geblieben. 2019 seien verschiedene Aktionen durchgeführt worden, um das Interesse am Feuerwehrdienst in Unterwohlsbach zu wecken. Um den Bürgern die Arbeit der Feuerwehr zu demonstrieren, habe im Juli eine Großübung beim ortsansässigen Zimmereigeschäft stattgefunden.

Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Vorsitzender ist Klaus Scheler, Zweiter Vorsitzender Michael Greif, Schriftführer ist Winfried Hanft und Kassier Steffen Luthardt.

Gedankt wurde bei der Versammlung Volker Schäftlein, der im Januar aus Altersgründen aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausgeschieden war. Marco Hilbig

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren