Coburg
coburg.infranken.de 

Der Vitalsportverein freut sich über ein gutes Miteinander

Das harmonische Vereinsleben im VSV Coburg zeigte sich nicht nur bei der Hauptversammlung im Schützenhaus in Creidlitz. Trotz des schönen Frühlingswetters nahmen von den 381 Mitgliedern 83 Personen an...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen beim Vitalsportverein Coburg (von links): Thomas Hager (Vorsitzender), Ursula Hegendörfer, Herbert Marr, Isolde Dehler, Helmut Zeitler, Gerald Ehm, Wolfgang Carl, Marion Schlote  Foto: Helmut Hegendörfer
Ehrungen beim Vitalsportverein Coburg (von links): Thomas Hager (Vorsitzender), Ursula Hegendörfer, Herbert Marr, Isolde Dehler, Helmut Zeitler, Gerald Ehm, Wolfgang Carl, Marion Schlote Foto: Helmut Hegendörfer
Das harmonische Vereinsleben im VSV Coburg zeigte sich nicht nur bei der Hauptversammlung im Schützenhaus in Creidlitz. Trotz des schönen Frühlingswetters nahmen von den 381 Mitgliedern 83 Personen an der Versammlung teil und brachten damit ihr Wir-Gefühl zu dem seit 61 Jahren bestehenden Verein zum Ausdruck. Zweite Vorsitzende Ursula Hegendörfer berichtete von gut besuchten Übungsstunden der insgesamt neun Sportangebote. Das Interesse an einer Mitgliedschaft im VSV Coburg sei nach wie vor groß, besonders, was die vier Herzgruppen unter der Leitung von Marion Schlote in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Coburg anbelangt. Die Vorsitzende bedankte sich bei der Stadt Coburg und dem Klinikum für die Unterstützung sowie bei allen Übungsleitern und Helfern.
Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurden elf Vereinsmitglieder, darunter Thomas Hager für 50 Jahre sowie Isolde Dehler und Herbert Marr für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit.
Ursula Hegendörfer
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren