Untermerzbach
Fussball

Der VfL Untermerzbach weiht sein neues Spielfeld ein

Der VfL Untermerzbach feiert am morgigen Samstag nicht nur sein 70-jähriges Bestehen, sondern auch die Einweihung seines neuen Sportgeländes. Dass an diesem Tag der Fußball im Vordergrund steht, verst...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der VfL Untermerzbach feiert am morgigen Samstag nicht nur sein 70-jähriges Bestehen, sondern auch die Einweihung seines neuen Sportgeländes. Dass an diesem Tag der Fußball im Vordergrund steht, versteht sich von selbst, auch wenn nur zwei Begegnungen am Samstag auf dem Sportprogramm stehen.
Um 14 Uhr trifft die erste Mannschaft des SVM-Untermerzbach, die vor einigen Jahren mit dem Nachbarn SV Memmelsdorf fusionierte, auf den Coburger Kreisklassisten TSV Oberlauter. Man darf gespannt sein, wie sich der Jubilar, bei dem die Vorbereitung unter seinem neuen Trainer Teuchert bisher durchwachsen verlaufen ist, gegen den eine Klasse höher spielenden Gegner schlägt.
Guter Fußball ist um 16 Uhr auf dem neuen Rasenspielfeld zu erwarten, wenn sich die Bezirksligisten TSV Mönchröden und TSV Meeder in einem Werbespiel gegenüberstehen. Für beide Trainer ist es einer der letzten Tests vor Saisonbeginn, zumal bereits eine Woche später die Saison eingeläutet wird. Deshalb werden wohl weitgehend die Mannschaften auflaufen, die zum Start das Vertrauen erhalten, doch werden die Übungsleiter voraussichtlich auch nochmals die Gelegenheit nutzen, um dem einen oder anderen Spieler ein Chance zu geben, sich in die erste Elf zu spielen.
Die Fans können sich auf interessante Fußballkost freuen, zumal zwischen den Spielen die VfL-Tanzgruppe "Funky Girls" für gute Laune sorgen will. di


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren