Adelsdorf

Der VdK hat eine neues Zuhause

Am Donnerstag trafen sich VdK-Mitglieder aus Adelsdorf - darunter auch einige neue Gesichter - zum ersten Mal in den neuen Räumlichkeiten beim Tennisverein am Sportplatz, und die Stimmung war gut. "Ic...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kartelrunde mit Altbürgermeister Ewald Münch (2. v. r.) fühlt sich schon heimisch. Foto: Johanna Blum
Die Kartelrunde mit Altbürgermeister Ewald Münch (2. v. r.) fühlt sich schon heimisch. Foto: Johanna Blum

Am Donnerstag trafen sich VdK-Mitglieder aus Adelsdorf - darunter auch einige neue Gesichter - zum ersten Mal in den neuen Räumlichkeiten beim Tennisverein am Sportplatz, und die Stimmung war gut. "Ich finde es hier hervorragend, gemütlich und was wichtig ist, auch behindertengerecht", stellte Altbürgermeister Ewald Münch fest und ließ sich dabei nicht beim Karteln mit der Männerrunde stören.

Etwas skeptischer waren einige Frauen:"Mir müssen erst mal schaun, wie es so geht und ob die Kartelmänner neben uns net so laut wern." Da ihnen die Tischordnung noch nicht ganz behagte, griffen sie gleich zu und stellten etwas um. Und dann hat es gepasst.

Günstigere Miete

Warum die neuen Räume nötig waren, erklärt die Vorsitzende Sabine Köhler-Huter ganz kurz: "Unser Mietvertrag in Aisch ging nur noch bis zum 30. Juni. Da wir schon eher etwas gefunden haben, sind wir jetzt schon umgesiedelt." Außerdem seien die Mietkosten etwas günstiger im Vergleich zur Aischer Schule. Natürlich hofft sie auf weitere neue Gäste, besonders natürlich auf jüngere. Auch Bürgermeister Karsten Fischkal (FW) schaute überraschend vorbei und stieß mit den Gästen auf eine gute VdK-Zukunft, natürlich mit alkoholfreiem Sekt, an.

Die Terrasse lockt schon

Aus dem Vorstand des Tennisvereins war Christina Mucha vor Ort und wies die "Küchenmannschaft" in die Geheimnisse der Küche ein. "Ich freue mich. Wenn es noch wärmer wird, können wir raus auf die Terrasse", meinte eine Seniorin. Rosi Dresel hatte wie immer Kuchen gebacken. Getränke werden bezahlt und Spenden für die Kuchen werden gerne genommen.

Wer auch alle zwei Wochen zum VdK-Treff ins Tennisheim kommen will, ist herzlich eingeladen. Der Donnerstagsfahrdienst steht immer bereit, um gehbehinderte und ältere Mitglieder zum VdK-Treff zu bringen und auch wieder abzuholen. Die Telefonnummer ist 0151/18848021. Der nächste VdK-Treff ist am 18. April von 14 bis 17 Uhr. Die Termine für den Mai sind der 2., der 16. und der 30. Mai. Johanna Blum

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren