Ebermannstadt

Der TSV erhält erneut die "Silberne Raute"

Der TSV Ebermannstadt erhielt beim Kreisehrenabend des Bayerischen Fußballverbands (BFV), der im Sportheim der DJK Weingarts stattfand, das BFV-Zertifikat "Silberne Raute" in Wiederholung überreicht. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Übergabe der Auszeichnung Foto: privat
Bei der Übergabe der Auszeichnung Foto: privat

Der TSV Ebermannstadt erhielt beim Kreisehrenabend des Bayerischen Fußballverbands (BFV), der im Sportheim der DJK Weingarts stattfand, das BFV-Zertifikat "Silberne Raute" in Wiederholung überreicht.

Der TSV Ebermannstadt erhielt aufgrund hervorragender Vereinsarbeit in den Bereichen Ehrenamt, Jugend, Breitensport und Prävention diese Auszeichnung. Nachdem die Zertifizierung mit dem Gütesiegel des BFV, der "Silbernen Raute", 2014 erstmalig erfolgte, konnte man sich jetzt über die Bestätigung freuen. Über diese Auszeichnung der "Silbernen Raute" freuten sich Verbandsehrenamtsreferent Stefan Merkel, Vereinsehrenamtsbeauftragter Dieter Kemmerth, die Kreisehrenamtsbeauftragte Kathrin Bödelt und der Bezirksehrenamtsreferent Alexander Männlein mit dem Verein und stellten die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Arbeit der Vereine und deren Mitglieder in den Vordergrund. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren