LKR Haßberge
Fussball

Der Spieltag in den A-Klassen

Nachdem die Nachholspiele in den A-Klassen der Fußballkreise Schweinfurt, Coburg und Bamberg in den Wochen zuvor fast alle ausgefallen sind, stehen nun die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachdem die Nachholspiele in den A-Klassen der Fußballkreise Schweinfurt, Coburg und Bamberg in den Wochen zuvor fast alle ausgefallen sind, stehen nun die ersten kompletten Spieltage nach der Winterpause an.


A-Klasse Schweinfurt 5

Tabellenführer FC 08 Zeil, die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der Liga, peilt beim Siebten VfR Kirchlauter ihren achten Saisonsieg an. - Der punktgleiche TSV Zell hat bereits das Hinspiel mit 1:0 gewonnen und gilt auch daheim gegen den SC Lußberg-Rudendorf als Favorit. - Alles andere als ein Heimsieg über den TSV Wonfurt wäre für den Tabellendritten SC Stettfeld im Titelkampf eine Enttäuschung. - Als Vierter kann die SpVgg Untersteinbach noch hoffen, ganz vorne heranzukommen, doch dazu sind drei Punkte gegen den Vorletzten TSV Limbach Pflicht. - Zwei punktgleiche Tabellennachbarn im Mittelfeld treffen im Duell des FC Augsfeld gegen die Spfr. Steinsfeld aufeinander. Ein harter Kampf ist zu erwarten. - Als einziges Team der Liga ist Schlusslicht SC Koppenwind noch sieglos. Beim Drittletzten SpVgg Roßstadt nimmt der Aufsteiger einen neuen Anlauf, doch noch den Abstieg abzuwenden.


A-Klasse Schweinfurt 6

Dritter gegen Erster lautet die Paarung bei der SG Untertheres/Ottendorf, wo der RSV Buch gastiert. Beide Teams wissen nach der langen Pause nicht so recht, wo sie stehen. - Gegen den Vierten TSV Goßmannsdorf wartet auf den FC Kleinsteinach trotz Heimvorteils eine hohe Hürde. - Für den Vorletzten SG Oberhohenried/Prappach II wäre gegen den SC Schweinfurt schon ein Punkt ein schöner Erfolg. - Dass für die SG Pfaffendorf/Gemeinfeld als Tabellenletzter jeder Punkt zählt, um den Abstieg abzuwenden, um darüber sind sich Spielertrainer Deckert und die sportliche Leitung im Klaren. Ob dies jedoch gleich gegen den SSV Gädheim klappt, erscheint fraglich.


A-Klasse Bamberg 3

Auf den Tabellenzweiten SG Reckendorf/Gerach wartet gleich zum Auftakt beim FC Bischberg eine unangenehme Aufnahme, zumal die Gastgeber im Kampf um die vorderen Plätze keinesfalls aus dem Rennen sind und bei einem Sieg bis auf zwei Zähler an der SG dran wären. nof/di
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren