Ebrach
ebrach.inFranken.de  Der Sportclub Ebrach lud zur Jahreshauptversammlung mit Ehrungen ein.

Der SC Ebrach geht mit der Zeit

Die Jahreshauptversammlung beim Sportclub Ebrach e. V. war geprägt von wichtigen Satzungsanpassungen und Weichenstellungen im Bereich der Organisation sowie den Ehrungen langjähriger Mitglieder als Hö...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gruppenbild mit Vorstand und Geehrten: obere Reihe von links: Renate Antretter, Reiner Herbst, Zweite Vorsitzende Petra Komander, Manfred Bernsdorf, Rita Leyh, Gerhard Weierich, Erster Vorsitzender Gunther Martin, Dritter Vorsitzender Josef Keller, untere Reihe von links: Elfriede Göb, Hilde Burkhardt, Waltraud Böhm und Ingrid Scholz Foto: p
Gruppenbild mit Vorstand und Geehrten: obere Reihe von links: Renate Antretter, Reiner Herbst, Zweite Vorsitzende Petra Komander, Manfred Bernsdorf, Rita Leyh, Gerhard Weierich, Erster Vorsitzender Gunther Martin, Dritter Vorsitzender Josef Keller, untere Reihe von links: Elfriede Göb, Hilde Burkhardt, Waltraud Böhm und Ingrid Scholz Foto: p

Die Jahreshauptversammlung beim Sportclub Ebrach e. V. war geprägt von wichtigen Satzungsanpassungen und Weichenstellungen im Bereich der Organisation sowie den Ehrungen langjähriger Mitglieder als Höhepunkt des Abends, die Gunther Martin als Erster Vorsitzender moderierte.

Zeite Vorsitzende Petra Komander berichtete über die Vereinsarbeit im abgelaufenen Jahr und erläuterte die Bedeutung der neuen Datenschutzrichtlinie (DSGVO) für den Verein. Sie hatte in intensiver Vorarbeit die organisatorischen Änderungen auf Vereinsebene angestoßen und die Mitglieder zu notwendigen Anpassungen der Vereinssatzung abstimmen lassen.

Dritter Vorsitzender Josef Keller machte die Mitglieder mit der notwendig gewordenen Erhöhung der Mitgliedsbeiträge vertraut. Der SC Ebrach erhöhte nach 23 Jahren zum ersten Mal die Beiträge, die ab 1. Juli 2019 dann 5 Euro für Erwachsene und 13 Euro für Familien im Monat betragen. Die Kündigungszeiten wurden flexibler gestaltet, so dass man keine Kursgebühren benötigt, um zum Beispiel zeitlich befristete Kurse anzubieten.

Als Fazit stellte Josef Keller heraus, dass der SC Ebrach bei einem moderaten Mitgliedsbeitrag ein vergleichbar großes Sportangebot anbiete und mit der Anhebung der Beiträge der SC Ebrach seinen sozialen und gesellschaftlichen Verpflichtungen gerecht werden könne. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Homepage unter www.scebrach1946.jimdo.com/.

Der Sportclub Ebrach bietet mit Turnen, Fußball, Tennis, Tischtennis und Schwimmen ein breites Sportangebot an. Außerdem wird seit diesem Jahr für Kinder erstmals Leichtathletik angeboten. Zusätzlich existiert ein Kursangebot zum Beispiel für Yoga und Klangschalen-Entspannung, das stetig erweitert wird. Der SC Ebrach bietet altersübergreifend über 20 Kurse an, wie Trampolinsport oder Turnen von zwei bis über 80 Jahre. Im Fußball wird das komplette Spektrum von der U7 bis zur U19 plus der 1. Mannschaft, die heuer um den Aufstieg spielt, angeboten. Jährlich werden mehrere Tausend Stunden an ehrenamtlichem Engagement von Betreuern, Übungsleitern und Trainern geleistet. Dafür bedankte sich Petra Komander in ihrer Rede ausdrücklich bei allen Mitgliedern.

Ein Höhepunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Rita Leyh für 25, Renate Antretter, Waltraud Böhm, Hilde Burkhardt, Reiner Herbst und Ingrid Scholz für 40, Elfriede Göb für 50, Gerhard Weierich für 60 und Manfred Bernsdorf für 70 Jahre treue Mitgliedschaft wurden geehrt. Hier zeigte sich, welche nachhaltige Bedeutung ein Sportclub in Zeiten zunehmender Individualisierung heute und in Zukunft besitzt, nämlich dass er Sport und Gesundheitsprävention alters- und geschlechterübergreifend unter einem Dach vereint. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren