Scheßlitz
Schönstattbewegung

Der Pater und die Jugend

Die Schönstattbewegung lädt am Mittwoch, 18. Juli, zur Erneuerung des Bündnisses mit der Gottesmutter ein. Dieser Abend steht ganz unter dem Zeichen von Pater Franz Reinisch und der Jugend. Wer war di...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schönstattbewegung lädt am Mittwoch, 18. Juli, zur Erneuerung des Bündnisses mit der Gottesmutter ein. Dieser Abend steht ganz unter dem Zeichen von Pater Franz Reinisch und der Jugend.
Wer war dieser mutige katholische Priester mit einer geradlinigen Persönlichkeit, der den Mut besaß, den Eid auf Hitler zu verweigern? Das bedeutete damals das Todesurteil. Am 21. August 1942 wurde er in Berlin hingerichtet. Woher bekam er die Kraft? Er besaß eine tiefgehende Marienverehrung. Pater Franz Reinisch, dessen Herz der Jugend gehörte - welche Anliegen würde er wohl in die Jugendsynode 2018 einbringen, die im Oktober in Rom stattfindet? Ablauf: Um 18 Uhr ist Anbetung und Beichtgelegenheit, 18.30 Uhr Rosenkranz und 19 Uhr hl. Messe. Im Anschluss findet die Erneuerung des Bündnisses im Kapellchen, dem Heiligtum der Verbundenheit, statt. Anschließend Ausklang bei geselligem Beisammensein. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren