Laden...
Hirschaid
Kinderprunksitzung

Der närrische Nachwuchs eroberte die Bühne

Bereits zum sechsten Mal fand die Kinderprunksitzung des Vereins TanzRhythmus Hirschaid statt. In der ausverkauften Jahnhalle begeisterten rund 100 Mitwirkende das Publikum, so u.a. mit zahlreichen Ta...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von den Tanzfeen, Tanzbächen und Tanzbienchen bis zur Nachwuchsgarde und der ...
Von den Tanzfeen, Tanzbächen und Tanzbienchen bis zur Nachwuchsgarde und der ...
+1 Bild

Bereits zum sechsten Mal fand die Kinderprunksitzung des Vereins TanzRhythmus Hirschaid statt. In der ausverkauften Jahnhalle begeisterten rund 100 Mitwirkende das Publikum, so u.a. mit zahlreichen Tanzdarbietungen, einer Büttenrede von Julian Hammacher und einem originellen Sketch von der Theatergruppe Hirschaid über den Besuch in einer Apotheke.

Selbst Helene Fischer und Vanessa Mai hatten den Weg nach Hirschaid gefunden und wurden vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Zahlreiche Mitmachlieder ließen keine Langeweile aufkommen, denn schon am Anfang wurde bekannt gegeben, dass es keine Bequemlichkeitssitzung wäre und "Mitmachen Pflicht ist".

Bei der Begrüßung dankte Gerlinde Stache den Helfern vor und hinter der Bühne, ohne deren Einsatz eine solche Veranstaltung nicht gestemmt werden könnte. Ein Dank auch der Feuerwehr Hirschaid und der BRK-Bereitschaft. Durchs Programm führten in diesem Jahr zum ersten Mal Lara Fleischmann und Annika Reichelt von der Theatergruppe Hirschaid. Zu Beginn der Sitzung zeigte die Nachwuchsgarde mit ihrem Gardetanz ihr Können, gefolgt von den Tanzsternchen, die mit ihrem Showtanz Hexen und Feen auf die Bühne brachten. Die Tanzfeen setzten das Thema "Germany's Next Topmodel" tänzerisch um, die Tanzbärchen nahmen das Publikum mit ihrem "Coco Loco Tanz" nach Mexico mit und die Tanzbienchen reisten mit "Welcome to the Jungle" in den Dschungel.

Tanzmariechen durften natürlich nicht fehlen. Dilara Göck und Hannah Köhler bekamen viel Applaus, genauso wie die Nachwuchsgarde mit ihrem Showtanz zum Thema "1001-Nacht" und die Tanzfeen mit ihrem Gardetanz. Die Juniorengarde interpretierte gekonnt und mit viel Ausdruckskraft das aktuelle Thema "Wo ist denn mein Handy geblieben?" Mit einer Westernpolonaise und dem gewohnten Konfetti- und dem Süßigkeitenregen endete das Programm.

Das neue Moderatorenteam muss noch in seine Rolle finden. Doch Übung macht auch hier den Meister und schließlich lassen viele glückliche Kindergesichter am Ende der Vorstellung alles andere völlig belanglos erscheinen. Für Gerlinde Stache, Vorstand vom TanzRhythmus Hirschaid, soll die Kinderprunksitzung als Sprungbrett für die "Prunksitzung der Erwachsenen" genutzt werden. Sie sieht den Tanzsport im Verein als Breitensport, "bei dem alle Kinder mitmachen und ihre ersten Erfahrungen auf der Bühne machen können und sollen".

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren