Uetzing

Der Nachwuchs brilliert mit Leistung

Dass der Musikverein Uetzing-Serkendorf auf gute Ausbildung der Nachwuchsmusiker sehr viel Wert legt, zeigt sich an der Qualität der Auftritte bei der Bläse...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jungmusiker aus Uetzing mit dem Kreisvorsitzenden des NBMB sowie den Vorsitzenden und den Ausbildungsleitern des Musikverein Uetzing-Serkendorf (v.l.) Astrid Krappmann, Horst Sünkel, Paula Wudy (Waldhorn), Marcel Werner (Waldhorn), Jonas Kunzelmann (Tuba), Noah Funk (Saxophon), Jannik Werner (Klarinette), Lea Vogt (Querflöte), Eva-Maria Weis (Querflöte), Marie Schütz (Querflöte), Marcus Ultsch und Markus Krappmann  Foto: Gerd Klemenz
Die Jungmusiker aus Uetzing mit dem Kreisvorsitzenden des NBMB sowie den Vorsitzenden und den Ausbildungsleitern des Musikverein Uetzing-Serkendorf (v.l.) Astrid Krappmann, Horst Sünkel, Paula Wudy (Waldhorn), Marcel Werner (Waldhorn), Jonas Kunzelmann (Tuba), Noah Funk (Saxophon), Jannik Werner (Klarinette), Lea Vogt (Querflöte), Eva-Maria Weis (Querflöte), Marie Schütz (Querflöte), Marcus Ultsch und Markus Krappmann Foto: Gerd Klemenz
Dass der Musikverein Uetzing-Serkendorf auf gute Ausbildung der Nachwuchsmusiker sehr viel Wert legt, zeigt sich an der Qualität der Auftritte bei der Bläserklasse und der "Nussolinos", des Schülerorchesters im Musikverein.
Vor einem großen Publikum zeichnete auf der Uetzinger Hühnerkerwa der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbunds (NBMB), Horst Sünkel, zahlreiche Nachwuchsmusiker mit einem Abzeichen aus. Früchte trägt hierbei immer wieder das 2011 ins Leben gerufene Bläserklasse-Projekt der Ivo-Hennemann-Schule, bei dem Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe ein Instrument ihrer Wahl lernen können. Nach den zwei Jahren dieser musikalischen "Ausbildung" steht am Ende der vierten Jahrgangsstufe das Ablegen des Junior-Abzeichens als erster Leistungsprüfung des Nordbayerischen Musikbunds. Jonas Kunzelmann (Tuba), Paula Wudy (Waldhorn), Niklas Schaad (Trompete), Jannik Werner (Klarinette) und Marie Schütz (Querflöte) bestanden mit mindestens gutem Erfolg.
Neben den Nachwuchsmusikern der Bläserklasse wurden auch wieder einige "Nussolinos" für erfolgreiches Musizieren durch Kreisvorsitzenden Sünkel ausgezeichnet. Die "Nussolinos" Eva-Maria Weis (Querflöte), Lea Vogt (Querflöte) und Noah Funk (Saxophon) erhielten das Abzeichen in Bronze sowie Marcel Werner (Waldhorn) und Lukas Winter (Tuba) das D2-Abzeichen jeweils mit Urkunde. Einige der Jugendlichen erlernten das Musikspielen in der ersten Bläserklasse 2011/13 der Ivo-Hennemann-Schule. Vorsitzender Markus Krappmann und Ausbildungsleiter Marcus Ultsch gratulierten den Jungmusikern. Gerd Klemenz

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren