Steinbach am Wald
Frühlingskonzert

Der Musikverein Steinbach hat vieles einstudiert

Um ihr Publikum mit einem zauberhaften musikalischen Potpourri zu erfreuen, haben die Steinbacher Musiker ihre Stücke in zahlreichen Proben einstudiert. Wie alle Jahre hat Dirigent Jens Vetter ein hoc...
Artikel drucken Artikel einbetten

Um ihr Publikum mit einem zauberhaften musikalischen Potpourri zu erfreuen, haben die Steinbacher Musiker ihre Stücke in zahlreichen Proben einstudiert. Wie alle Jahre hat Dirigent Jens Vetter ein hochklassiges Programm zusammengestellt, dieses Mal insbesondere aus der Welt der Filme und des Fernsehens.

Das genaue Konzertprogramm am Samstag, 27. April, um 19.30 Uhr wird an dieser Stelle nicht verraten; aber einige "Appetithäppchen" dürfen es dann doch sein. Musikalische Reise-Stationen sind unter anderem der Schwarzwald und das viktorianische England. Ein gewisser Jack Sparrow unternimmt eine abenteuerliche Schifffahrt in die Karibik, während ein smarter britischer Geheimagent den Schurken dieser Welt das Fürchten lehrt.

Medleys bringen unvergessliche Themen bekannter deutscher TV-Serien ebenso zum Klingen wie die bekanntesten Hits einer der größten Rockbands aller Zeiten. Der Nachwuchs des Musikvereins - das Jugendblasorchester - verhilft unter Leitung von Ewald Fehn einer berühmten schwedischen Popgruppe zu musikalischen Ehren und gibt einen "Transformers"-Konzertmarsch sowie "Sternschnuppen"-Walzer zum Besten. Wieder mit dabei ist das Gesangsduo Sophie und Luise Wäcker mit vier modernen Hits aus den Charts.

Mit dem Konzert, das nun zum fünften Mal in der Rennsteighalle stattfindet, soll den Besuchern erneut ein unvergesslicher Abend beschert werden. Die Mitwirkenden laden alle Musikfreunde ein und freuen sich auf schöne gemeinsame Stunden bei wunderbarer Blasmusik. hs

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren