Steinbach

Der MGV belohnt langjährige Vereinstreue

Der Männergesangverein (MGV) Steinbach lud seine Sänger mit Frauen zum traditionellen Neujahrsessen diesmal in den "Gasthof zur Post" nach Neunkirchen am Brand ein. Im Rahmen dieses gemütlichen Abends...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Männergesangverein (MGV) Steinbach lud seine Sänger mit Frauen zum traditionellen Neujahrsessen diesmal in den "Gasthof zur Post" nach Neunkirchen am Brand ein. Im Rahmen dieses gemütlichen Abends wurden einige Mitglieder und Sänger für ihre langjährige Vereinstreue geehrt. Für zehn Jahre Singen erhielt Kassier Stefan Müller (3. v. r.) aus den Händen des Vorsitzenden der Sängergruppe Forchheimer Oberland, Klaus Bock (r.), die bronzene Anstecknadel des Fränkischen Sängerbundes (FSB). Der Vorsitzende des MGV Steinbach, Dieter Grund, (3.  v. l.) wurde für 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet; ferner wurde ihm von Klaus Bock für 25 Jahre Singen im Verein die silberne Nadel sowie eine Dank-Urkunde des FSB überreicht. Für 35 Jahre Mitgliedschaft im MGV wurden Egon Pürstinger (l.) sowie Günther Wölfel (2. v. r.) mit der goldenen Anstecknadel des Vereins geehrt.

Nicht anwesend war Gerhard Müller, der für 60 Jahre Mitgliedschaft im MGV Steinbach den Ehrenteller erhalten wird. Foto: privat

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren