Herzogenaurach
Bauausschuss

Der Kreisel beginnt bald

Zum geplanten Kreisverkehr am Olympiaring wurde den Mitgliedern des Bauausschusses am Mittwochabend ein genauer Zeitplan vorgestellt. Insgesamt seien acht B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum geplanten Kreisverkehr am Olympiaring wurde den Mitgliedern des Bauausschusses am Mittwochabend ein genauer Zeitplan vorgestellt. Insgesamt seien acht Bauphasen vorgesehen, die frühestens Ende Februar starten sollen. Fast drei Monate werde die erste Phase dauern, die noch keinen Einfluss auf den Straßenverkehr nimmt, wie Bürgermeister German Hacker (SPD) erläuterte. Denn der fünfarmige große Kreisverkehr, der künftig den Olympiaring respektive die Herzo Base erschließt, wird fast ausschließlich auf der grünen Wiese gebaut. Gleichzeitig bekommt die Mülldeponie eine neue Zufahrt. Der Verkehr nach Haundorf wird ab der zweiten Bauphase beeinträchtigt werden: Für neun bis zehn Wochen werde dann nur eine Einbahnstraße in Richtung Haundorf möglich, ergänzte Thomas Nehr. bp
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren